Haare gleichzeitig färben und blondieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde dir dvon abraten, da das eine ziemliche Matscherei werden kann, weil vielleicht musst du oben die Farbe schon auswaschen musst und unten noch drinnen bleiben muss oder umgekehrt.

Du kannst dir es ja erst blondieren und dann das dunkelbraun und schwarz-blau färben. So bekommst du auch ein besseres Ombre hin.

Und was dir noch passieren könnte wenn du es so machst wie du beschrieben hast. Die Farbe und Blondierung könnten sich vermischen und das kann wirklich unschön danach aussehen.... Glaub mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaikiKuro
08.11.2015, 18:02

Das Problem ist dass auf der schwarzen Farbe "vs. unbehandeltes Haar" draufsteht. Deswegen bin ich mir nicht sicher ob ich die Haare erst blondieren und dann schwarz färben kann.

0

Mach es nach & nach. Also erst die eine Farbe färben & danach die andere. Beides zusammen macht nicht mal ein Friseur. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir das irgendwann nicht gefällt, und die blondierend raushaben möchtest, dann wird es dir sehr schwer fallen weil man blondierend schwer rauskriegst. Also färbe sie lieber mit blinder Haarfarbe und nicht mit blondierung🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

willst du komplett blau-schwarz werden und den erst als ombre´ in blondton lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaikiKuro
08.11.2015, 18:06

Ich wollte das blau mit Directions färben deswegen muss ich die Haare zuerst blondieren

0

Würde ich nicht tun. Nicht, dass die Farbe oben in das blond verläuft oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung