Frage von kekwurst31, 131

Gute freundin haben im Islam(keine Beziehung )?

Darf man als Junge im islam eine gute Freundin haben? Also keine Beziehung und sodass.

Antwort
von Jogi57L, 44

....also soweit mir im muslimischen Stadtteil-Umfeld bekannt, gibt es sowas in der gelebten Praxis bei den Sunniten meistens nicht, bei Aleviten hingegen schon.

Bei alevitischen Jugendlichen habe ich schon oft mitbekommen, dass sich da Jungs und Mädels treffen, um z.b.: gemeinsam zum Schwimmen zu fahren, ins Kino zu gehen, und auch im Stadtteil bei uns im Bürgerzentrum Tanz Veranstaltungen o.ä. besuchen....

Ob die sich nun untereinander als "gute Freunde/Innen" sehen, weiß ich nicht....es wirkt jedenfalls, als nette, freundliche, offene Clique


Einen sunnitischen Nachbarjungen, der in vergleichbarem Alter ist, ( so um die 20 )  und oft zuhause rumhockt, habe ich auch schon gefragt, ob er nicht mal mitgehen will.


Das wollte er nicht !....


wir reden ja ab und zu auch so allgemein.... 

und da hatte er u.a. auch schon Mal gesagt, dass er keine Frau heiraten will, die schon mit anderen Jungs "Freundschaften"  ( wenngleich natürlich ohne Sex...) gehabt hat, und dass er auch keine Frau will, die sich vor ihm schon überhaupt für Jungs interessiert hat... 

Daher vermute ich, dass es im sunnitischen Islam eher als "verpönt", vielleicht sogar als "verboten" gilt... selbst wenn jemand nur ein ganz normales freundschaftliches Interesse am anderen Geschlecht haben sollte....


wie ich hier gelesen habe, soll ja "Unzucht" vermieden werden... auch Annäherung daran.....

Da scheinen viele Sunniten eher den Standpunkt zu haben:

"Statt mit Situationen um gehen zu lernen, vermeiden wir sie lieber..."


btw.:

1.)....jedenfalls ist mir bei der alevitischen Gruppe NIE aufgefallen, dass die sich irgendwo hin verdrückt hätten, oder übereinander hergefallen wären.....

2.)... ich kenne allerdings auch andere muslimische Gruppen, die strikt auf Geschlechtertrennung achten... wenn sie interne Veranstaltungen/Festivitäten haben....

die nehmen dann im Bürgerzentrum immer zwei Räume... einen für Frauen und einen für Männer


OK, das sind nur Beschreibungen und Erfahrungen... wie es konkret im "Islam" ist, da scheinen sich die Muslime selbst nicht einig zu sein..


Evtl. ist es eine freie Entscheidung ?


nebenbei:


.. würdest Du eine Frau heiraten, die dir sagt, sie habe schon einen "guten Freund" gehabt... aber eben nicht als Beziehung....?

Antwort
von SoerenRB, 56

Es gibt meines Wissens keinen Koranvers und keinen Hadith, der Freundschaften zwischen Männern und Frauen verbieten würde. Das wäre auch absurd, denn die Menschheit kann nicht zusammenwachsen, wenn die eine Hälfte der Menschheit sich mit der anderen nicht abgeben dürfte.

Was der Koran vorschreibt sind Mäßigung und Anstand. Hältst du dich an diese beiden Tugenden, spricht nichts gegen eine Freundschaft.

Davon abgesehen, lass dich nicht von der Sexfixiertheit der anderen irritieren. Nicht jeder Kontakt der Geschlechter miteinander führt gleich zu Sex. Das ist im Orient genauso wenig der Fall wie in Europa. Die ständige Panikmache bezüglich vorehelichem Sex ist mehr der mangelnden Aufklärung gepaart mit Unerfahrenheit und einem gestörten Verhältnis zur eigenen Sexualität zuzuschreiben, als dass es dafür wirklich koranische Anhaltspunkte gäbe ;-)

Kommentar von kekwurst31 ,

Dank dir für diese schön und ausführlich ausgedrückte Antwort 

Kommentar von Lichtdesislam ,

Und nähert euch nicht der Unzucht. Gewiß, sie ist etwas Abscheuliches - und wie böse ist der Weg.(17:32)

Kommentar von SoerenRB ,

Ich weiß ja nicht, wie gut du deine Triebe unter Kontrolle hast, aber in meinen zwischenmenschlichen Beziehungen gibt es eine ganze Menge Abstufungen zwischen Reden und Sex...

Kommentar von Muslimhelper ,

Warum reden so viele ohne wissen darüber zu haben🙄.. bitte redet doch erst mit wenn Ihr Ahnung habt, deine Aussagen sind nähmlich falsch :)

Kommentar von SoerenRB ,

Und weil im islamischen Recht alles so eindeutig ist gibt es auch vier Rechtsschulen, die viele Dinge unterschiedlich auslegen...

Sich von Unzucht fernzuhalten ist auch im islamischen Recht etwas völlig anderes, als freundschaftlichen Kontakt zum anderen Geschlecht zu haben.

Antwort
von Gambler2000, 30

kommt drauf an, ob du dich neben dem Koran auch noch an die Hadithe hälst (ein Hadith besagt, das Shaytan der dritte ist, wenn ein Mann und eine Frau alleine in einem Raum sind).

LG.

Antwort
von Muslimhelper, 40

Nein, du darfst keinen Kontakt zu ihr haben, sie nichtmal berühren.

Kommentar von Internetzugriff ,

Geh doch einfach wieder in die Höhle ok?

Kommentar von SibTiger ,

Sicher darf er das. Religiöse Vorschriften haben in unserer Zeit nichts mehr verloren.

Kommentar von Muslimhelper ,

Oh man.. das ich mir hier immer wieder dasselbe anhören muss... er meint natürlich ob das im islam erlaubt ist, Und das ist es nicht. Ich weiß das es in Deutschland kein solches verbot gibt..

Kommentar von SibTiger ,

Auch islamisch gesehen sollte man diese Vorschriften ad acta legen. Eine Religion, die nicht bereit ist, ihre Vorstellungen zeitgemäßer zu gestalten, ist langfristig eine "tote" Religion.

Antwort
von GGninetynn, 42

Naja eigentlich ja nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten