Frage von Berufstomate7, 454

Gold Kaufen bei Ophirum Ja oder Nein?

Ich hab mich in letzter Zeit sehr stark mit dem Thema Gold Ankauf und Verkauf beschäftigt. Ich will nun Gold Ankaufen , bei der Internetseite Ophirum. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Seite gemacht? Ist sie Seriös? Ich möchte erstmal in kleinen Schritten Anfangen Gold zu kaufen, heißt mit 5g anfangen und dann immer höher steigen. Vielen Dank schon mal im vorraus.

Antwort
von Incamas, 326

Gold ist auf jeden Fall nicht verkehrt. Gold ist auch vor allem steuerlich interessant, Wenn du Gold mindestens 1 Jahr hällst und sollteder Goldpreis in diesem Jahr gestiegen sein ist der Gewinn steuerfrei.Gold ist aber in erster Linie eine Versicherung gegen Währungskrisen,staatliche Willkür , Schuldenkrisen etc. Bedenke aber auch um vorstaatlicher Willkür geschützt zu sein solltest du es versichert imAusland lagern, z.B Zollfreilager Zürich, dort kaufst und verkaufst esdirekt ab bzw. in den Tressor. Dort kaufst und lagerst es immer"allocated" das bedeutet es ist auch vor Konkurs z.B desTressorbetreibers geschützt. Ausliefern lassen kannst du es auch ab minimum 50 gramm. Hier findest du den Anbieter:

http://www.bullionvaultaffiliate.com/incamas/de
Antwort
von xMartin, 336

Ophirum ist genau so wie Degussa oder Anlagegold24 oder oder oder... ein recht großer Händler. Allerdings ist es immer eine Frage des persönlichen Geschmacks ob ich bei einer GmbH in Vorleistung treten möchte. Vor allem wenn es um größere Summen geht. 

Grundsätzlich sind das aber alles seriöse Händler die schon lange im Geschäft sind. Ich PERSÖNLICH kaufe aber lieber bei kleineren Händlern, bei denen der Inhaber persönlich haftet. Viele der großen Händler erlauben sich z.B. deutlich längere Lieferzeiten und sind teilweise auch deutlich teurer - einfach weil sie es sich erlauben können - die Kunden kaufen trotzdem.

Wenn Du dich für ein Produkt entschieden hast, kannst Du bei http://www.gold-preisvergleich.com/ einen Überblick bekommen, welcher Händler die gewünschten Münzen oder Barren besonders günstig anbietet. Dann Bewertungen lesen und kaufen, dann kann fast nix schief gehen. Es gibt auch ein paar Foren in denen man sich Mal schlau lesen kann. Wie das Goldseiten-Forum. Wenn man etwas Erfahrung gesammelt hat, kann man auch bei den Forumskollegen günstig von privat kaufen. 

Auch empfehle ich immer, nur Standardware zu kaufen. Sprich 1 Unzen Münzen, Krügerrand oder Maple Leaf sind die bekanntesten, weltweit. In Deutschland werden auch gerne Känguru Nuggets und natürlich der Wiener Philharmoniker aus dem Nachbarland gekauft. Ein kleiner Händler der sich auf diese Stückelung sozusagen spezialisiert hat und mit dem ich auch schon gute Erfahrungen gemacht habe, ist NRW Edelmetalle. Einfach Mal anrufen und beraten lassen. 

Oder einen Händler aus der Nähe raussuchen, anrufen, Termin machen, hinfahren und Ware gegen Geld mitnehmen. 

Viele denken auch immer noch, es wäre am sichersten bei einer Bank zu kaufen. Davon kann ich nur abraten, viel zu teuer... 

Antwort
von AppleWer, 259

Focus Money hat aktuell einen Goldhändler Test durchgeführt.

Da sind auch Onlinehändler drunter. Kannst ja mal googeln:

http://www.goldreporter.de/goldhaendler-test-in-focus-money/hot-links/55811/

Antwort
von Chefelektriker, 242

Wenn Du Gold kaufen willst,mach das hier

http://www.degussa-goldhandel.de/

und nicht bei so'm unseriösen Online Händler.

Kommentar von Berufstomate7 ,

Danke die Goldpreise wirken auf der Seite ein wenig realistischer als auf ophirum

Kommentar von Chefelektriker ,

Edelmetalle nur bei Degussa kaufen,die werden staatlich überwacht.

Kommentar von bistdunet ,
Kommentar von xMartin ,

Danke für den Link auf den Artikel! 
Frage mich echt woher die Menschen immer solche Weisheiten her nehmen. Degussa ist nur ein Name und staatlich überwacht wird da auch nix. Wenn es um Geld oder Gold geht, sollte man halt keinen Elektriker fragen...

Der Goldhandel ist ein sogenanntes aufsichtspflichtiges Gewerbe und jeder muss z.B. ein Führungszeugnis vorlegen. Sicher gibt es auch hier hin und wieder Mal schwarze Schafe, vor allem wenn ein kleiner Händler Mal pleite geht. 
Aber grundsätzlich kann man auch beim günstigsten Händler kaufen. Oder am besten in der Nähe..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten