Frage von Karottenguy, 55

Gnocchi oder Schupfnudeln?

Hallo erstmal. Da mein Neffe heute zu Besuch ist, wollte ich ihn etwas schönes kochen. Jedoch war ich nicht einkaufen und habe noch mehlige Kartoffeln, etwas Mehl und ein Ei. Da kam mir die Idee, Gnocchi oder Schupfnudeln zu machen. Er mag beides sehr gerne. Was würdet ihr davon empfehlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TimelapseCruise, 34

Falls du noch Käsesoße/Gorgonzola zuhause hast, würde ich dir auf jeden Fall Gnocchi empfehlen, weil das sehr einfach zu machen ist und einfach so gut schmeckt... :D

Schupfnudeln finde ich immer etwas langweilig/trocken... aber mit etwas Käse kann man alles lecker gestalten ;)

LG TimelapseCruise

Kommentar von Karottenguy ,

Käse isst er leider nicht... Ich mag Käse auch überhaupt nicht😅Wenn bei mir irgendwo Käse dran ist, bekomme ich einen Anfall...😂

Kommentar von TimelapseCruise ,

Haha sorry, dann kannst du ja meinen Beitrag komplett vergessen... :D

Antwort
von Vivibirne, 16

Gnocci:
Dazu spinat oder Käse- tomatensosse
Schupfnudeln:
Mit Apfelmus oder vanileeis, heissen himbeeren, apfemus und evtl pflaumenmus ;) so wie wenns Kaiserschmarren wären
Oder herzhaft mit speck und Sauerkraut! :)

Antwort
von NiciiR, 29

Wenn er beides mag und du zeit hast gnochi *-*

Antwort
von xxxTEDDYxx, 25

Im Prinzip ist es fast das gleiche nur verschiedene Formen... ruf ihn doch an und frag ihn

Kommentar von Karottenguy ,

Der Zwerg ist erst 4 😅

Antwort
von labertasche01, 13

Gnocchi. Die sind kleiner und leichter zu essen. Ausserdem kann er mit der Sosse besser matschen 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten