Gibt es Laubsauger, die Kieferzapfen aufsaugen können oder evtl. zerkleinern. Würde ein Laubsauger mit Zerkleinerung1:10 durch Kiefernzapfen defekt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die meisten Laubsauger häckseln das Laub indem sie es durch die Schaufelblätter des Gebläses leiten. Diese sind in der Regel aus Kunststoff.

Nur ganz dünne Äste werden noch geschreddert. Dickere Äste oder gar Zapfen würden den Mechanismus verstopfen.

Es gibt Laubsauger (zum Rollen mit Antrieb und Benzin-Motor) die gleichzeitig auch einen richtigen Schredder /Häcksler haben. Die würden auch Zapfen klein häckseln.

Solche professionellen Laubsauger sind aber für größere Flächen wie z.B. Schulhöfe, Plätze, Firmenparkplätze konzipiert und kosten ab ca. 2000 Euro.

Die Geräte, die Du im Baumarkt bekommst, können das alle nicht. Die sind oft schon mit nassem Laub überfordert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie der Name schon sagt sind diese Sauger für Laub konzipiert. Du könntest aber probieren die Zapfen zusammen zu blasen und dann per Hand einsammeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab den BG 86 von Stihl, also Profigerät. Aber Zapfen macht der nicht klein. Zumindest nicht in größerer Menge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?