Frage von BestOnce, 52

Gibt es irgendjemanden der nicht gerne reich wäre?

Ich kann mir niemanden vorstellen. Was meint ihr?

Antwort
von Matahleo, 10

Ich.
Geld beruhigt, aber es macht nicht glücklich.
Ich kenne so einige Leute, die wirklich reich sind. Und sie sind nicht zwangsläufig arrogant oder versnobt, aber sie alle machen sich ständig Sorgen. Über Aktienkurse, Unternehmen und alles mögliche. Dabei bleibt wenig Zeit für das, was ich Leben nenne.
Freunde, gute Gespräche, ehrliche Freundschaften, Hobbys
Deswegen möchte ich nicht reich sein.

Reichtum findet sich im Herzen, nicht im Geldbeutel.

LG Mata

Antwort
von Mignon2, 20

Es gibt Menschen, die hätten gerne wenig Geld, wenn sie dafür gesund wären.

Deine jetzige und deine vorherige Frage zeigen, dass du sehr materiall eingestellt bist. Ich kann nur hoffen, dass du irgendwann eines Besseren belehrt wirst. Geld ist eben doch nicht alles. Viele Menschen sind glücklich, wenn sie ihr Auskommen haben. Reichtum ist nicht erforderlich.

Schaue dir einige Superreiche an. Die sind bemitleidenswert.

Kommentar von BestOnce ,

Ich beneide jeden Superreichen.

Kommentar von Mignon2 ,

Du würdest dich an den Reichtum gewöhnen und dich dann langweilen.

Antwort
von Katzenhai3, 22

Reich ist relativ. Mir genügt es so " reich " zu sein, dass ich ohne Sorgen leben kann. Dazu Gesundheit und ein schönes Familienleben. Mehr braucht man eigentlich nicht.

Antwort
von tigerlill, 11

Ich möchte nicht reich sein..denn Geld ist nicht alles im leben..Und weit kommst du im sozialen Kontakten auch nicht,denn man würde als arrogant,selbstsüchtig bezeichnet.. Natürlich kann man es auch als nicht reicher Mensch..Siehe Familie Geissens..Im Fernsehen coole Sprüche hinterlassen..Wo sie überall hin reisen,was sie so alles mit machen,fragt man sich warum,das sind doch Millionäre..Aber Sie wollen ihr Prunk zeigen..und Shows abliefern..Da sehen sie so nett aus doch sind sie es auch im wahren? Sie haben auch schon einiges am Dreck stecken!!

Antwort
von DonkeyDerby, 23

Selbstverständlich gibt es Menschen, die nicht gerne reich wären. Weil sie es bereits sind.


Kommentar von BestOnce ,

Die sind aber trotzdem gerne reich. Frage falsch verstanden

Kommentar von DonkeyDerby ,

Nein, die Frage wurde falsch gestellt.

Richtig müsste die Frage lauten: Gibt es irgendjemanden, der für sich persönlich materiellen Reichtum ablehnt?

Und ja, diese Menschen gibt es. Meist leben sie in Klöstern, aber nicht immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten