Gibt es einen Unterschied zwischen 'Ich liebe dich' und 'ich habe mich in dich verliebt'?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich liebe dich - Einen Menschen lieben aus dem Herzen

Ich habe mich in dich verliebt - Süss finden, Gefühle für jemand anfangen zu entwickeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher, das eine ist Verliebtheit, das andere Liebe.

Verliebtheit ist das anfängliche Interesse an einem Menschen, das Kribbeln im Bauch, Nervosität, das süß finden, sexy finden, Schwärmen etc. Hält auch eine ganze Weile an.

Liebe ist stärker, das Kribbeln ist nicht mehr so stark, man kennt den anderen schon und kennt auch seine Fehler und Macken und liebt auch diese, nicht trotzdem, sondern genau weil er diese Fehler hat, man achtet, ehrt sicht, will, dass der andere glücklich ist, auch wenn das bedeutet, dass man selbst unglücklich ist usw....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Überschwang der Gefühle kann es passieren das man sehr schnell >IlD< sagt. Das kommt aber erst mit der Zeit, wenn man den anderen gut kennt. Als nach der Phase der rosaroten Brille. Während man verliebt ist ist man sowieso nur bedingt Zurechnungsfähig und gibt den Gefühlen Superlative wie >unsterblich, total, extrem, ..<. Da kann es auch sein das einem ein >IlD< heraus rutscht. Das kann aber die andere Person überfordern. Also immer sehr bedacht mit diesen Worten umgehen und vor allem nicht zu schnell sagen und auch nicht jemand der selbst nicht so fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung