Frage von Unantastbar90, 88

Ghost bike / bulls bike mit Übergewicht?

Hey. Ich wiege momentan 135 kg, Tendenz sinkend. Ich wollte mir ein Ghost, cube oder Bulls bike (Mountainbike) für Damen für um die 500 Euro zulegen. Bei diesen Kilos wollte ich damit Straßen-Wander-und Waldwege fahren. Halten die günstigeren Bikes dieser Marke das aus? Und könntet ihr mir sagen welche Marke da die zuverlässigste ist?

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, Hardtail, MTB, ..., 68

Maximalgewicht bei Cube: 115 kg (http://www.cube.eu/service/faq/faq-detail/article/what-is-the-maximum-body-weigh...)

Bei den anderen Herstellern habe ich jetzt nichts dazu gefunden, aber mit deinem Gewicht dürfte es schwer werden, etwas passendes zu finden (Rahmen und Felgen müssen stabil genug sein).

Aber ich kann dir jetzt schon sagen, dass du für 500€ kein vernünftiges MTB bekommst, sondern nur sowas mit einer schlechten Federgabel von RST oder Suntour und schlechten Schaltkomponenten.

Als weiteres MTB möchte ich einfach mal dieses in die Runde werfen: http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/hardtail/zr-lady-275/zr-lady-2...

Auch keine gute Ausstattung und recht schwer, aber wenigstens ein gutes Schaltwerk. Auch bei Radon konnte ich keine Angaben zum Maximalgewicht finden.

Du solltest die Hersteller einfach diesbezüglich anschreiben.

Kannst ja auch mal hier lesen: http://www.mtb-forum.eu/hardtail-fuer-echtes-schwergewicht-140kg-t-19527-1.html

Kommentar von Unantastbar90 ,

Dieses Gesamtgewicht habe ich bei einigen Marken nun herausgefunden. Das ist ja dieses Garantiegewicht. Meine Frage ist es nur ob jemand damit Erfahrung hat, falls ich Waldwege und auch so auf der Straße damit fahre, mit so einem Rad ob es halten würde? Wenn ich es fürs Gebirge usw benutzen würde is mir klar dass das nicht hält, wie auch meine Kniescheiben ^^...

Kommentar von elenano ,

Wenn du keine Sprünge machst, sollte es halten.

Die Hersteller werden wohl das Garantiegewicht deutlich niedriger ansetzen als die tatsächliche Belastungsgrenze, um wirklich abgesichert zu sein.

Auf der Straße müsste es aber auf jeden Fall halten.

Vielleicht helfen diese Links:

http://www.radforum.de/threads/3020256-kaufberatung-schwerer-mann-sucht-mtb-bis-...

http://www.mtb-news.de/forum/archive/index.php?t-752254.html

http://www.bergleben.de/news/a/595890/tipps-f%C3%BCr-biker--mountainbiken-mit-%C...

(Ganz unten: Das richtige Mountainbike)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community