Frage von ViCaHi, 60

Gesundheitscheck fürs Praktikum - Thc konsumiert?

Hallo, ich habe am Dienstag (20.03) einen Arzt Termin, wo ich eine Urinprobe abgeben muss, da ich einen Gesundheitscheck durchführen muss. Ich hab jedoch am Samstag (12.03) ein wenig & zum ersten Mal THC konsumiert. Ich habe Angst, das man dies in dieser Probe nachweisen kann. Ich weiß nicht, was genau man in meinem Urin sucht, ob es nur um meine eigentliche Gesundheit ist, oder ob auch Drogen getestet werden. Ich bin 15 & mein Praktikum wird ein Jahrespraktikum für mein Fachabitur sein. Ich habe schon mit den Gedanken gespielt, die Probe zu fälschen. Damit meine ich, das eine Freundin in den Becher uriniert & ich diesen dann abgebe. Jedoch haben wir dann Angst, dass die Werte zu unterschiedlich sind. Meine letzten Urinwerte wurden bestimmt im System registriert.

Antwort
von Leviana92, 38

Kleine Mengen können bis dahin abgebaut sein. Sei nur so klug und nimm bis dahin nichts mehr. Je nachdem, wo du dein Praktikum machst, wird halt auch mal Urin und Blut abgenommen. Das Problem bei THC ist halt, dass es anders als Alkohol nicht gleichmäßig abgebaut wird, sondern manchmal recht schnell und mal echt langsam. 

Kommentar von ViCaHi ,

Nein, das war das erste & letzte Mal. Bloß ich habe so Angst, dass man etwas findet. Wäre es besser wenn ich meinem Arzt sage, dass ich es einmal probiert habe und nicht dran gedacht habe das man das dann sehen könnte?

Kommentar von Leviana92 ,

Ich wär schon so ehrlich. Erstmal steht er unter Schweigepflicht. Wenn dann was gefunden wird, muss er das dem Betrieb womöglich rückmelden, das ist auch verschieden geregelt, bei einer Kurskameradin von mir war auch Thc im Urin und da hat der Arzt den Wert einfach mal ausgeklammert, sonst hätt ihr das die Ausbildung verhagelt. 

Antwort
von Parnassus, 35

Warum wird wohl ein Urintest gemacht? Was soll das für ein Praktikum sein wo man vorher deinen Urin testet? ich könnte es noch verstehen wenn man da mit kranken Menschen zu tun hat zbsp.

Kommentar von ViCaHi ,

Ein kaufmännisches Praktikum in einer Firma.

Kommentar von Parnassus ,

dann macht der Urintest eigentlich keinen richtigen Sinn finde ich,aber es scheint mir möglich das sie tatsächlich nach so etwas suchen wenn sie es so verlangen. Dennoch finde ich das komisch. Ich kenne das nur von Medizinischem Personal und von der Polizei.

Antwort
von aXXLJ, 22

Ärztliche Untersuchungen sind keine Drogentests. Deine Urinprobe wird auf Harnwegs-Infektionen und Zuckerkrankheit getestet, aber nicht auf Drogenabbauprodukte. Entspann Dich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten