Frage von SarahDamon, 111

Was hilft gegen Pickel, Wärme oder Kälte?

Halli hallöchen ^_^ Ich würde gerne wissen was man schnell gegen Pickel machen kann... habe gelesen kühlen soll helfen weil es dann die Poren schließt... Hitze soll das allerdings auch machen laut Internet. Weiss jetzt nicht was ich glauben soll...

Ich danke euch schonmal im voraus :) Und WEHE ihr seid nicht alle einer meining! xD

<3

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BurjKhalifa, 57

Hallo SarahDamon!

Kälte schließt die Poren, das ist richtig. Wärme allerdings öffnet sie. Sind die Poren geschlossen, bleiben sie sauber und rein. Wenn die Poren allerdings schon verschmutzt sind, ist es unsinnig, die zu schließen.

Also, wenn du schon Pickel und unreine offene Poren hast, dann rate ich dir, die Wärme zu nutzen. Willst du Pickel schon vornherein verhindern. dann solltest du die Poren mit Kälte schließen.  


Ich rate dir generell, die Methode mit der Wärme einzusetzen. Wasche dein Gesicht regelmäßig mit warmen aber nicht zu heißem Wasser. Vor allem morgens, abends und immer nach dem du stark geschwitzt hast.


In einigen Antworten habe ich auch die Methode des Dampfbads gelesen.

Die ist auch meinerseits äußerst empfehlenswert. Mir persönlich hat sie gut geholfen.

Der Dampf des Dampfbads öffnet nämlich die Poren und reinigt sie zugleich. Mit Kräutern und Kräutertee anstatt einfaches heißes Wasser kannst du die Wirkung außerdem verstärken. Natürlich hilft ein Dampfbad aber nicht direkt nach einer Anwendung, du solltest es schon regelmäßig durchführen.


Also wie gesagt ist Wärme gegen Pickel immer besser zu empfehlen als Kälte!


Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte!

LG-BurjKhalifa

Kommentar von SarahDamon ,

Vielen dank! :D

Kommentar von SarahDamon ,

Vielen dank! :D

Kommentar von BurjKhalifa ,

Gerne!

Antwort
von ValkyrieCain, 61

Najaaaa.... Man kann so ein "dampfdings" (ich weiß leider nicht wie das richtig heißt ^-^) Machen. Dazu nimmt man eine Schüssel mit heißem (gekochtes) Wasser und kann noch Kamillentee rein tun. Dann nimmst du dir ein Handtuch und legst es über deinen Kopf, damit nicht so viel Dampf neben deinem Gesicht vorbei geht. Jetzt bleibt man eine weile so. Dadurch öffnen sich die Poren, und man kann einige Mitesser "weg wischen". Weil die Haut jetzt aber sehr empfindlich ist, wäre es gut eine gesichtscreme oder eine Maske zu verwenden.
Mit Eis soll man sie "abfrieren" können, habe ich aber noch nicht probiert. Könnte ja auch sein das beides geht....
LG! :)

Kommentar von SarahDamon ,

Super, danke :)

Antwort
von nillenseer, 49

Ich habe mal gehört, dass da eine Dampfbehandlung hilft (zum Öffnen der Poren), dann vorsichtig herauslösen (da gibt's Hilsmittel für, nicht die Finger nehmen!!), oder die Haut mit einer Peelingseife behandeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten