Frage von SNIPERKING13, 57

Gebirgsjäger dann Heeresbergführer danach zur Ksk ist das möglich?

kann man zur bundeswehr geht es wenn man als erstes gebirgsjäger dann heeresbergführer wird und danach zur ksk geht funktioniert dass? danke für die antwort

BITTE NUR GUTE UND HELFENE ANTWORTEN

THX

EUER SNIPERking

Expertenantwort
von navynavy, Community-Experte für Bundeswehr, 46

Können tut man das natürlich - zumal sich das KSK in erster Linie aus Bewerbern des aktiven Truppendienstes rekrutiert, die aus allen Teilen der Bundeswehr kommen und sich den Aufnahmetests stellen.

Da das KSK ohnehin in den Kommando-Kompanien über Gebirgszüge verfügt, in denen ausschließlich Heeresbergführer als Truppführer eingesetzt werden, ist der von dir skizzierte Weg für das KSK sicher ein recht attraktiver, weil damit bereits ein fertig ausgebildeter Heeresbergführer gewonnen werden könnte.

Ob man allerdings die ohnehin knappen Heeresbergführer in den Truppenteilen der Gebirgstruppe für einen Versetzungs- bzw. Aufnahmewunsch ins KSK freigibt, ist eine ganz andere Sache - es kann gut sein, dass so etwas dem Bewerber dann aus dringendem Eigenbedarf vom Vorgesetzten nicht erlaubt wird. Versetzungen müssen nicht ohne Grund genehmigt werden, und Heeresbergführer ist eine Hochwertausbildung, deren Kosten der Staat nicht übernimmt, um die Karriereträume der Soldaten zu erfüllen, sondern seinen dienstlichen Bedarf zu decken.    

Antwort
von 19Sunny96, 37

Nicht zuletzt vernünftige Artikulation und ein weitaus fortgeschritteneres Leistungsvermögen sind unter anderem Voraussetzungen ...

Antwort
von ZIzIZakg, 41

Theoretisch schon, ist aber albern und unwahrscheinlich. Wenn du Gebirgsjäger werden willst dann werde Gebirgsjäger. Wenn du zum KSK willst dann geh zum KSK. Solche Zwischenschritte sind unnötig. 

Antwort
von jnxs68, 20

Die Frage solltest du wohl eher direkt an das KSK stellen, denn hier wird kaum einer jemanden von dort kennen und wenn, wird er es nicht mitteilen. Und die Jungs selber haben meist anderes zu tun, als hier Auskünfte zu erteilen. Aber wer weiß...

Ich denke, es gibt da einige ganz andere Kriterien, die entscheidend für eine Aufnahme sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten