Game of Thrones Bücher.Das Lied von Eis und Feuer. Empfehlenswert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Bücher sind auf jeden Fall lesenswert. Sie sind sehr detailreich, viele kleine Nuancen, die in der Serie verloren gehen (Anspielungen, Prophezeihungen, etc). Man lernt einige Figuren auf ganz andere Weise kennen als das in der Serie der Fall ist.

Allerdings ist das nicht gerade leichter Lesestoff. Die Bücher sind selbst im deutschen (10 anstelle von 5 Bänden) um die 600 Seiten lang. Ich habe sie verschlungen, für jemanden der nicht viel oder gar nicht liest, ist das aber ein ganz schönes Projekt.

Meine Empfehlung wäre: Geh in die Bibliothek und hol dir den ersten Teil. Schau mal rein, wie dir der Schreibstil gefällt. Die Bücher sind wirklich nicht billig und es wäre schade, sie einfach nur im Regal stehen zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eigentlich nicht gern liest könnte der Stil etwas zäh für dich sein. Die Umschreibungen sind ziemlich Detailverliebt und auch ich lese die Bücher ziemlich langsam.
Ich bin ohnehin eher für Bücher als für Serien. Die Bücher verlaufen si weit ich das weiss auch ein wenig anders als die Serie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht gerne liest, ist es vielleicht nicht das Richtige für dich. 

Die Bücher sind sehr dick und manchmal etwas langatmig geschrieben. Das könnte dann langweilig werden. 

Aber gerade am Anfang der Staffel sind sie nützlich, da du nachlesen kannst, falls du etwas nicht verstanden hast. Auch wegen der vielen Namen sind die Bücher eine Hilfe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer die Serie liebt muss die Bücher gelesen haben. Man erfährt so viel was in der Serie nicht vor kommt und man bekommt zudem ein besseres Verständnis dafür

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?