Frage von Fo02011, 71

Fristlose Kündigung der Wohnung seitens Vermieter?

Das Jobcenter zahlt unsere derzeitige Mietwohnung.. Wir wohnen im zwei Parteienhaus. Unter uns die Mutter unseres Vermieters, also selbst eine Mieterin. Da wir seit Anbeginn Streit mit dieser Frau haben, sind wird auf dem Mieter zugegangen.

Dieser hat uns nun vorgeschlagen Fristlos zum 01.08 zu Kündigen. Damit waren wir einverstanden. Eine neue kostenfreie Unterkunft haben wir bereits.

Nun möchte ich am Montag die Kündigung dem Arbeitsamt überreichen. Allerdings bin ich mir nicht mehr sicher ob es eine gute Idee war das der Vermieter uns kündigt.

Kann es da Probleme geben seitens Jobcenter? Reicht die unterschriebene Kündigung des Vermieters oder benötige ich sonst noch Unterlagen?

Vielen dank Fo0

Antwort
von bwhoch2, 11

Dieser hat uns nun vorgeschlagen Fristlos zum 01.08 zu Kündigen. Damit
waren wir einverstanden. Eine neue kostenfreie Unterkunft haben wir
bereits.

Vorschlag - > Angenommen = Aufhebungsvertrat

Was ihr auf den Zettel geschrieben habt, ist unwichtig.

Antwort
von albatros, 9

Du musst dir im Klaren sein, dass du künftig für Unterkunft und Heizung keine Leistung mehr bekommst, wenn du entsprechende Ausgaben dafür nicht nachweisen kannst.

Warum macht ihr  nicht einfach einen Aufhebungsvertrag? Das sieht auch für die Zukunft besser aus, falls du mal wieder eine andere Wohnung suchst. Eine Kündigung muss vermieterseitig immer begründet werden. Eine fristlose K. des V. ist immer verdächtig.

Antwort
von anitari, 32

Ich sehe da kein Problem mit dem Jobcenter. Im Gegenteil, das wird sich freuen Euch keine Kosten für die Unterkunft mehr zahlen zu müssen.

Allerdings bin ich mir nicht mehr sicher ob es eine gute Idee war das der Vermieter uns kündigt.

Ihr wollt doch aus der Wohnung?

Betrachtet es einfach als Aufhebungsvertrag.

Kommentar von Fo02011 ,

Richtig wir wollen raus.

Das wäre super wenn das so glatt geht.

Antwort
von Fo02011, 48

Es sollte heißen 

Fristlose Kündigung der Wohnung seitens VERmieter

Antwort
von herakles3000, 15

fRistlos könnt ihr nicht gekündigt werden rede mit dem Amt den es kann Probleme Geben wen die Neue Miete Teurer ist-Euer verminter hätte euch normal Kündigen müssen und Sich an die Fristen halten dafür. .!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community