Freund will sich heimlich mit andere Frau treffen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zu Anfang dachte ich: "Oh nein, schon wieder jemand mit übertriebener Eifersucht." Aber am Ende Deiner Ausführungen angekommen, muss ich sagen, dass Du bisher sehr gut reagiert hast und absolut die richtigen Schritte gegangen bist.

Ich denke auch, dass hier Eifersucht oder zumindest große Skepsis durchaus begründet und angebracht ist. Ich will nicht sagen, dass ein heimliches Treffen direkt dazu führt, dass sie die Kissen zerwühlen, aber schon die Tatsache, dass dieses Treffen heimlich ablaufen sollte, würde mich stutzig machen. Zumal Du ja bereits vorgeschlagen hattest, dass man sich mal gemeinsam treffen könne.Für ein heimliches Treffen hätte sie Zeit und für ein gemeinsames nicht? Das würde mich schon sehr stutzig machen.

An Deiner Stelle würde ich dringend das Gespräch mit Deinem Freund suchen und ihm auch deutlich machen, das ein solches Verhalten einen Vertrauensbruch darstellt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir stellt sich die Frage warum er ein Treffen wollte? 

Tja.... warum will sich ein vergebener Mann heimlich mit einer Frau treffen und verhindert es auf Teufel komm raus, dass du ihr begegnen könntest... sicher nicht weil die beiden nur unverfänglich Kaffee trinken. Ich würde das definitiv nicht mitmachen und auch nicht mehr lange hinterfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Heimlichtuerei finde ich auch merkwürdig. Du musst mit ihm darüber sprechen. Wir kennen ihn nicht und können deshalb nicht beurteilen, warum er sich so benimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kueken1992
29.10.2016, 14:54

Hab ich, aber er weiß nicht warum er sich mit ihr treffen wollte,war seine Antwort...

0

Sorry aber allein das er sich mit ihr heimlich treffen wollte musste dir doch die Augen öffnen und zeigen wie ernst er es mit dir meint ... oder? Kann mir auch vorstellen das es nicht das einzige mal sein wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kueken1992
29.10.2016, 15:03

Mmh ja diese Angst geht mir nicht aus dem Kopf,weil ich nicht weiß ob er mich wieder anlügt um sich mit ihr zu treffen...meinst du da läuft mehr als "wir sind nur Freunde"

0
Kommentar von kueken1992
29.10.2016, 15:56

Danke dir trotzdem für deine Antwort :) er hat mir nur gesagt er weiß es nicht,warum er sie treffen wollte. Von daher glaube ich nicht,dass er mir den wirklichen Grund sagen würde. Hab auch nichts mehr drauf gesagt... und es dabei belassen

0

Wenn sie seit Jahren seine Freundin ist, ist es erstmal ja nicht ungewähnich, dass er sie mehrmals nach einem Treffen gefragt hat.

Dass er sie Dir nicht vorstellen will (wenn es denn überhaupt wirklich so ist), könnte daran liegen, dass er schon bemerkt hat, dass Du -aus welchem Grund auch immer- eifersüchtig bist und schon von vornehrein dementsprechend eine Abneigung gegen sie entwickelt hast. Das könnte also ein -wenn auch nur von der Atmosphäre her- sehr unangenehmes Treffen werden, wenn ihr euch mal alle seht, und das möchte er vielleicht vermeiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kueken1992
29.10.2016, 16:05

Ja er hat viele weibliche Freundinnen und ich hab da auch nichts dagegen. Er macht auch öfter was mit denen alleine,muss ja nicht immer dabei sein. Hängt teilweise auch komplette Tagen mit denen ab. Alles okay. Die hat er mir aber auch vorgestellt (hätte er nicht gemusst. Ist ein schöner Zug von ihm). Und deshalb checke ich nicht,warum er mir diese Frau nicht vorstellen will...auf das eine "hoffentlich weiß sie was sie an dir hat" hab ich nur zu ihm gesagt,dass sie mich ja gar nicht kennt. Auf das andere hab ich nur geantwortet "ja Schatz deine Augen sind auch wirklich der Hammer"...

0