Frage von Babyjom, 125

Freund hat mich mit seiner Ex betrogen und ist jetzt mit Ihr zusammen. Was habe ich falsch gemacht, dass er sich so daneben benimmt?

Hallo zusammen,

Mein Ex und ich waren knapp 2 Jahre zusammen. Wir haben uns im Musikzugkennengelernt. Als ich ihn kennenlernte hatte er nichts. Führerschein war weg,er hatte keine Arbeit, usw. Dennoch habe ich ihm eine Chance gegeben. Er warseit 6 Monate von seiner Ex getrennt (ewiges On-Off mit Ihr). Er hat gesagt siehätte ihm sein Leben zerstört und er ist so froh, dass er mich kennengelernthat. Seine Familie und Freunde haben das selbe gesagt (Seine Familie sagteunter anderem, die Ex hätte ihn systematisch zerstört, er wäre ein ganz andererMensch gewesen). Seine Ex hat ihn in unserer Kennenlernphase öftersgeschrieben, dass sie ihn vermisst und an die alten Zeiten zurückdenkt. Dahatte er ihr gesagt, dass er Gefühle für mich hat und sie dann überall gelöschtund blockiert. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt gedacht, dass es für immer sowäre. Es lief soweit auch ganz gut bei uns, wir waren ein Dreamteam. Als wirca. ein Jahr zusammen waren, ist sein Vater gestorben. (Seine Ex hatte ihm perMail ihr Beileid ausgesprochen, dass hatte er mir gezeigt und er meinte, dasses ihn in keinster Weise interessiert, was sie schreibt. Zu diesem Zeitpunktwusste ich nicht, dass er trotzdem heimlich mit ihr schreibt, dass hat er mirspäter gesagt, aber er sagte ihr dass er das nicht will, weil er mit mirzusammen ist. Es war eine harte Zeit für uns, aber ich stand ihm zur Seite undhabe ihn wo es geht unterstützt. Er hat wieder seinen Führerschein bekommen undauch Arbeit.

Mitte Juli hab ich erfahren, dass er wieder mit seiner Exfreundin beiFacebook befreundet ist (ich konnte das nicht sehen, weil sie mich blockierthat, obwohl ich sie nicht kenne). Als ich ihn drauf angesprochen habe, kam ein"stell dich doch nicht so an, das ist doch nichts schlimmes". Ichhabe mir dann nichts weiter dabei gedacht weil ich ihm vertraut habe. Nach einpaar Tagen kamen immer Anmerkungen von ihm und auch Whatsappnachrichten, dasser nicht mehr weiß, ob das mit uns Zukunft hat und wir ja nicht zusammen passenwürden und es besser ist, wenn wir uns trennen. In der Zeit war er aber immereifersüchtig und hat gefragt ob ich einen anderen hab und wollte michzwischendurch zurück und dann wieder nicht . Letzten Sonntag hatte er gesagtdas ich ihm fehle und ob er kommen könnte. Er ist dann nachts mit dem Taxigefahren und wir sind uns näher gekommen. Als wir "fertig"waren,  sagte er mir nach langem Schweigen und Nachdenken, dass er michmit seiner Ex betrogen hat und jetzt mehr oder weniger mit ihr zusammen wäreund sie dann quasi mit mir betrogen hat und es ihm Leid tut. Mehr kam abernicht. Er hat keinerlei R Jetzt habe ich erfahren, dass er wieder mit ihrzusammen ist und sie es nochmal miteinander probieren wollen. Wie kann einMensch in der Lage sein sowas zutun? Sie hat doch sein Leben zerstört, wiesoist er wieder mit ihr zusammen?! Ich versteh es nicht. Ich stehe vor einemScherbenhaufen, er hat mit mir gespielt und mich betrogen und belogen. Wie istEure Einschätzung?

Lieben Gruß Kristina

Antwort
von GoodFella2306, 47

Jaja, immer sind es die anderen schuld. Fällt dir das Muster nicht auf? Erst hat die Ex sein Leben zerstört, jetzt bist du plötzlich schuld... der Typ macht immer alle anderen verantwortlich für Dinge, die schief gehen. Bloß weil er plötzlich entdeckt, dass da noch eine andere auf ihn heiß ist, kann er sich nicht entscheiden. Und das wird er dann wohl nie wirklich können. Wie soll das denn noch weitergehen? Sei froh dass es vorbei ist, und leb dein Leben. Und lass dich von dem Depp bloß nicht wieder um den Finger wickeln! Du weißt jetzt, wie es sich verhält, und das wohl dauerhaft keine wirkliche Beziehung mit ihm möglich ist.

Kommentar von Babyjom ,

Ich möchte ihn auch nicht mehr zurück, aber irgendwie habe ich das Bedürfnis, dass es bei denen richtig kracht und er dann angefleht kommt, dass ich ihn zurück nehme und ich ihn dann richtig abservieren kann. Ich denke das ist aber normal.

Kommentar von GoodFella2306 ,

Das ist nur verletzter Stolz, aber das geht vorbei. Das Gefühl ist normal, aber unreif. Denn wenn du ihn wirklich liebst, dann würdest du doch eigentlich wollen dass er glücklich wird. Wenn er also mit dir nicht glücklich wird, dann lass ihn woanders glücklich werden. Aber verschwende deine Zeit nicht damit, irgendwelche komischen Rachepläne aus zu hecken.

Kommentar von Babyjom ,

Rachepläne habe ich auch nicht. Ich habe ihn gestern auf der probe gesehen(er ist wieder im Musikzug).  Er hat mich nicht sonderlich beachtet. Ich ihn aber auch nicht. Ich nehm es jetzt so wie es ist. Ändern kann ich auch nichts dran.

Antwort
von schmocklinchen, 75

Das tut mir echt leid für dich...

Ich glaube nicht, dass du etwas falsch gemacht hast. Es wird eher an ihm liegen.

Ich kann mich nur der Meinung von FLinvest anschließen: jemand, der dich so behandelt, weiß dich nicht zu schätzen und hat dich nicht verdient. Lass ihn laufen - damit ersparst du dir nur Kummer und Sorgen!

Antwort
von UweKeim, 68

Ich würde ihn gehen lassen. Wenn er dich betrogen hat denke ich, dass es bei einer Versöhnung zwischen euch zu späteren Zeitpunkten wieder dazu kommen könnte.

Außerdem scheint er ja noch viel von seiner Ex zu wollen. Wenn er sie nach so vielen schlechten Erfahrungen und was weiß ich nicht loslassen kann. Dann solltest du ihn meiner Meinung nach einfach vergessen und ein neues Kapitel in deinem Leben beginnen. Mit ihm wirst du vermutlich nicht Glücklich.

Auf der anderen Seite hat er immerhin den Mut bewiesen es dir zu sagen. Auch wenn ich nicht weiß welcher Grund dahinter steckt.

Antwort
von Babyjom, 53

Ich glaube ich bin einfach zu gutmütig. Ich habe immer für diese Beziehung gekämpft und dennoch stellt er mich da, als wäre ich es schuld gewesen, dass er fremd gegangen wäre. Er hat mir gestern auch gesagt dass er keine Gefühle mehr hat und keinen Kontakt mehr zu mir möchte. Das war am Sonntag noch ganz anders wie kann das sein?!

Seine ganze Familie und Freunde sind gegen die Ex, aber das interessiert ihn nicht. Meint ihr er hat mich nur genommen, um seine Ex zu vergessen?!

Kommentar von GoodFella2306 ,

wenn man für eine Beziehung kämpfen muss, dann läuft da schon etwas falsch. Eine Beziehung sollte doch von alleine funktionieren, so wie Liebe von alleine entstehen muss und fließen muss. tja, dann hat er dich am Sonntag schon von vorne bis hinten belogen. Was denn sonst? Und dass er seine Ex nicht vergessen hat, das erlebst du ja jetzt am eigenen Leib. Sei nicht dumm, beende die Beziehung komplett, absolute Kontaktsperre und lebe dein Leben!

Antwort
von FLInvest, 55

Auch wenn es nicht in mein Metier gehört... ganz ehrlich. Vergiss ihn. du machst dich nur selber fertig damit und vergeudest deine Energie. Es gibt so viele Menschen da draussen, die es gut und ehrlich mit dir meinen. So einen brauchst du nicht.

Antwort
von Babyjom, 34

Ihr habt ja Recht...Ich habe erfahren, dass er jetzt doch im Musikzug bleibt. Das macht es für mich natürlich nicht einfacher, aber ich muss mit der Sache einfach klar kommen. Dennoch kommen immer wieder Gedanken hoch, wieso, weshalb, warum. Ich meine wir hatten das erste Jahr ja eine echt schöne Zeit...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten