Frage von highfiveFelix, 232

Frenulum Piercing stechen lassen mit 16:)?

Hallo liebe Community, ich lebe mit meiner Mum und meiner Schwester (20) zusammen. Sie selbst haben etliche Tattoos und Piercings. Ich selbst auch eines Lippe und Brustwarze. Da ich seit ich zwölf bin beschnitten bin habe ich mir sehnlichst ein Intim Piercing gewünscht. Und jetzt zum 16. habe ich den Segen meiner Mum erhalten!:)) und ich habe einen Gutschein bekommen. Ich habe echt ein super Verhältnis zu beiden und war auch dabei als meine Sis sich Lippenbändchen und so stechen lassen hat. Nur jetzt wo es soweit ist habe ich doch ein wenig Bammel, also ich möchte schon wen als seelischen Beistand dabei haben wollen, aber irgendwie ist es doch schon komisch, oder? Meine Sis meinte z.B. das die Wahrscheinlichkeit eine Erektion oder so zu bekommen gleich null ist, eher das Gegenteil. Ich kenne aber nun auch die Piercerin aus dem Studio und die hat auch etwas (drauf). Wie würdet ihr Euch entscheiden? Ich denke meine Mum fällt definitiv raus aber meine Sis??? Ich meine Nacktheit zuHause ist kein Problem oder so aber in der Hinsicht, ich weiss es einfach nicht...undwer ganz anderes scheidet dahin eigentlich ganz aus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LilithWhitic, Community-Experte für Piercing, 177

Wenn du sagst, du möchtest jemanden dabei haben, deine Schwester kommt am ehsten in Frage und alles andere schließt du eigentlich aus....dann mach es so :-)
Wenn ihr sowieso ein so gutes Familienverhältnis habt, wird das sicher alles gut laufen!
Außerdem ist das Piercing echt harmlos, also ist die Blamagegegahr recht gering :-D

Kommentar von highfiveFelix ,

Blamagengefahr recht gering - Danke ;)

Antwort
von Schocileo, 133

Mal davon abgesehen, dass du mit 16 noch gar kein Intimpiercing kriegen kannst, jedenfalls nicht bei einem seriösen Piercer, denke ich, dass du ruhigen Gewissens deine Schwester mitnehmen kannst, wenn es so weit ist. Da bei euch Zuhause wohl sowieso recht offene Verhältnisse zu herrschen seinen, wird das sicher kein Problem :)

Und so nervös wie du sein wirst kannst du eine Erektion sicher ausschließen :D

Expertenantwort
von needlewitch, Community-Experte für Piercing, 121

Du darfst dir mit 16 Jahren allerdings sowieso noch kein Intimpiericng stechen lassen - ich hoffe nicht, daß du ein so grottenschlechtes Studio finden wirst wo man dir mit 16 Jahren ein Intimpiercing sticht!!!!

Übrigens müßte auch dein Vater einwilligen wenn du dich unter achtzehn Jahren piercen lassen willst - auch wenn man nicht (mehr) zusammen wohnt ist ja das gemeinsame Sorgerecht der Normalfall....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community