Frage von flipplight, 267

Frauen können sich gegenseitig schwängern?

Hallo, wir wissen ja alle dass gleichgeschlechtliche sich eigentlich nicht schwängern können, allerdings habe ich mal einen Artikel gelesen wo stand dass Frauen sich auch ohne Männer weiter fortpflanzen könnten. (Nein, es war nicht die künstliche Befruchtung gemeint). Undzwar soll irgendwas im Körper sein, irgendwo. Ich erinner mich leider kaum mehr dran und finde den Artikel auch nichtmehr. Allerdings fand ich dies sehr interessant und wollte fragen ob sich da jemand besser auskennt?:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Leolyyn, 164

Auf natürlichem wege ist dies nicht möglich. Jedoch im labor theoretisch sehr wohl. Dazu wäre es nötig den habloiden chromosomensatz aus einer eizelle zu entfernen und in eine andere einzupflanzen. Dadurch hat man eine vollständig teilungsfähige eizelle die nun von einer dritten person ausgetragen werden kann. Natürlich ist das nur hypotetisch das es (zumindest offiziell) natürlich noch niemand ausprobiert hat. Ist ja das selbe ethische und religiöse problem wie klonen von menschen. Auch ist anzumerken das auf diesem wege nur frauen entstehe können da ja nur weibliche geschlechtschromosomen vorhanden sind.

Kommentar von flipplight ,

dazu braucht man keinen Mann oder? Ich glaube das war genau das was ich meinte! Danke :)

Kommentar von Leolyyn ,

Ja genau alledings fällt das unter künstliche befruchtung. Das geht nur im labor und nicht auf natürlichem wege.

Antwort
von Koellemann, 171

Ganz generell geht das nicht, gleichgeschlechtliche Befruchtung beim Menschen wurde noch nicht nachgewiesen, genausowenig wie Selbstbefruchtung (im Tierreich kommt das durchaus vor).

Was ich mir vorstellen koennte, ist das eine Frau mit einem Mann GV hatte, und danach mit einer Frau und die Spermien dann weitergereicht wurden.

Das eine Befruchtung nur durch 2 Frauen entstehen kann ist ausgeschlossen.

LG

Antwort
von Peterwefer, 123

Zeugung funktioniert nur, wenn Eizelle und Samenzelle zusammenkommen. Und Frauen haben von Natur aus nur Eizellen, keine Samenzellen.

Antwort
von Jessyneechan, 93

Hallo ich hab auch so ein ähnlichen Artikel gelesen. Nur halt mit Tieren
Wissenschaftler haben es geschafft aus 2 Weibchen (Tiere) einen Embryo zu machen, der aber nicht im Körper eines der Weibchen war. Mehr weiß ich leider nicht:/

Antwort
von peterobm, 113

ohne Mann kaum möglich .... 

Kommentar von Kristinominos ,

Nicht auf natürlichem Weg, wie es der Fragesteller beschreibt... ja. Aber generell ist es ohne Mann sehr gut möglich.

Kommentar von wasolldes ,

so ein blödsinn.. wenn es keinen mann gibt der das sperma liefert, dann nützen auch labor-spielchen nix

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten