Frage von Ronda4ever, 121

Franzbranntwein für Pferdegelenke?

Hallo :D

Meine Großeltern haben Franzbranntwein mit dem sie sich die schmerzenden Gelenke einreiben.

Für meine alte Arthrosestute habe ich Leovet Coldpack.

Ich dachte mir halt so, dass es vllt auch dem Pferd angenehm ist, wenn ich ihre Arthrosegelenke mit Franzbranntwein einreibe.

???

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 100

Ja natürlich. DAs ist ein altes Hausmittel. Vermutlich etwas in Vergessenheit geraten bei all den neuen Sachen.

Was eine Freundin mit ihrer alten Stute nach dem Reiten immer macht, und das ist vielleicht noch intensiver, ist, dass sie die Beine des Pferdes für ca 1 Stunde mit einem Retterspitzumschlag locker bandagiert.

Kommentar von friesennarr ,

DH. Ich würde hier aber auch zum Retterspitz tendieren, noch besser ist Heilerde (trocken) mit Retterspitz zu einer Paste anrühren und das drauf, das darf dann auch ohne Schäden so lange es hält drauf bleiben.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 90

Pferdesalbe, Franzbrandwein, Retterspitz sind alles gute Alternativen.

Coldcream würde ich nicht auftragen - Arthrose braucht Wärmung keine Kühlung.

Lies meinen Kommentar bei Dahika.

Kommentar von Ronda4ever ,

coldpack von Leovet hat 2 phasen Wirkung. erst wirds kühl, dann angenehm warm ;) wie trägt man Franzbranntwein auf, und kann es zu Hautreizungen kommen?

Kommentar von friesennarr ,

Es kann bei jedem Mittel zu Hautreizungen kommen, weil das vom einelnen Tier abhängt - einfach mal ausprobieren, und dann weist du das.

Franzbrandwein wird einfach flüssig ins Fell geriben - bzw. das Fell getränkt - ich würde keine Bandage auflegen - das könnte zu starkem Juckreiz führen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community