Frage von IssyZ, 752

Fragen der Agentur für Arbeit beim Bewerbungsgespräch?

Ich habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch für einen Arbeitsplatz bei der Agentur für Arbeit. Die Dame am Telefon meinte, ich solle mich auf der Internetseite im Bereich "Service" informieren, da wohl auf Fragen gestellt werden. Hatte jemand hier schon einmal so ein Vorstellungsgespräch und kann mir vielleicht weiterhelfen? Geht es da nur um die Aufgabenbereiche der Bundesagentur für Arbeit und oder soll ich mich über den Beruf an sich informieren (ich gehe mal von Sachbearbeitung oder Call-Center aus)?

Vielen Dank im Voraus!

Antwort
von TreudoofeTomate, 594

Sowohl als auch. Informiere dich auf der Website zur Struktur der Agentur und zu ihren Aufgaben und Serviceleistungen. Aber vergiss dabei nicht, dass auch Allgemeinwissen, logisches Denken und das aktuelle politische Tagesgeschehen Gesprächsinhalte sein können.

Und wieso weißt du nicht, auf was für eine Stelle du dich beworben hast? Mit dem Wissen könntest du dich konkreter vorbereiten.

Antwort
von Joergi666, 605

ich war da auch mal als Arbeitsvermittler beschäftigt- verstehe ich das richtig, dass du nicht weisst, ob das Vorstellungsgespräch für die Sachbearbeitung oder Callcenter ist? Das wäre ja schon äußerst merkwürdig. Rechne im Vorstellungsgespräch mit allen Themen die unmittelbar die zu besetzende Stelle betreffen. Auf jeden Fall solltest du die Systematik des SGB 3 kennen - sprich Ziel des Gesetzes und den ungefähren inhaltlichen Umfang- nicht jedoch die einzelnen Paragraphen. Dann solltest du die Arbeitsweise der Agentur kennen- sprich welche Abteilungen es gibt - was eben unter Service zu finden sein sollte. Dann wird je nachdem um welche Tätigkeit es sich handelt auch genau auf deine Verwaltungskenntnisse eingegangen werden- bzw. im Bereich Callcenter insbesondere auf deine Kommunikationsfähigkeit. Ich musste damals im Vorstellungsgespräch - ohne Vorankündigung - irgendeine Präsentation erarbeiten - ich kann mir vorstellen, dass in den von dir genannten Bereichen auch irgendeine praktische Aufgabe kommt, im Callcenter z.B. ein Rollenspiel mit einem schwierigen Kunden.


Kommentar von IssyZ ,

Ich habe keine direkte Bewerbung eingereicht und weiß daher auch nicht die Stellenbezeichnung. Derzeit befinde ich mich in einem Arbeitsverhältnis, welches zum 30.06. ausläuft. Ich werde somit als arbeitssuchend geführt. Ich wurde gefragt, ob ich Intersse hätte, bei der Agentur für Arbeit zu arbeiten. Daraufhin wurde ich telefonsich zu besagtem Vorstellungsgespräch eingeladen.
Ich habe eine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten absolviert und bin mir daher nicht sicher bei welcher Abteilung es am Besten "passen" würde.

Kommentar von Joergi666 ,

verstehe- du solltest aber nochmal anrufen und dich erkundigen, für welche Stelle / Stellen du genau eingeladen wurdest- das ermöglicht dir eine bessere Vorbereitung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten