Flugschein kosten und alter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Um motorgetriebene Luftsportgeräte wie die Ultraleichtflugzeuge zu fliegen, benötigst Du einen Luftsportgeräteführerschein. Die Ausbildung kann mit Vollendung des 16. Lebensjahres begonnen werden und die Lizenz kannst Du mit Vollendung des 17. Lebensjahres erhalten. Je nachdem wo Du die Ausbildung absolvierst musst Du mit Kosten von ca. 4.000 - 6.000 Euro rechnen. Um motorgetriebene Flugzeuge zu fliegen  reicht der Luftsportgeräteführerschein allerdings nicht. Dafür benötigst Du mindestens eine LAPL oder eine PPL.

Wenn Du eine B 737 fliegen willst, dann ist das Minimum die PPL und die IR-Berechtigung sowie ein Typerating für die B 737. Allerdings darfst Du die B 737 nur zum Spass fliegen und keinesfalls gegen Entgelt. Um beruflich solche Maschinen zu fliegen benötigst Du mindestens die Berufspilotenlizenz CPL. Zusammen mit der IR-Berechtigung und der Typenberechtigung für die B 737 musst Du mit rund 80.000 Euro rechnen. Da Du nach dieser Ausbildung aber wahrscheinlich keinen Job in der Fliegerei findest, solltest Du von einer Ausbildung zum Berufspiloten an einer freien Flugschule lieber absehen. Besser wäre eine Bewerbung direkt bei einer Airline, die ihren Pilotennachwuchs selbst ausbilden lässt.        

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung