Frage von tveit, 97

Flirtet/steht mein Lehrer auf mich?

Alsl ich hab seit Anfang August einen neuen Bio Lehrer, er ist sehr nett und noch sehr jung, er ist auch noch Referendar. Im Unterricht nimmt er mich immer sehr häufig drann und verteidigt manchmal sogar meine Meinung vor anderen, selbst wenn er anderer ist. Letztens habe ich ihm eine Mail geschrieben, weil ich noch was mit ihm nach der Stunde wegen einer Aufgabe besprechen wollte. Er hat mir auch geantwortet und wir haben uns getroffen. Als wir dann geredet haben, hat er mir sie ganze Zeit in die Augen gesehen und sehr viel gelächelt und gelacht und Witze gemacht. Wir haben uns sehr gut verstanden. Dann hatte ich heute wieder Bio. Als er reinkam hat er mich angesehen und gelächelt, dann aber so gut wie gar nicht mehr, was ich schon etwas komisch fand, weil er mich sonst immer sehr oft angesehen hat. Naja dann war die Bio Stunde irgendwann um und ich war wirklich nur 1 mal drann gekommen und da auch nur, weil sich niemand anderes gemeldet hat. Alle anderen sind bestimmt 4 mal oder so dran gekommen, ich aber micht, obwohl ich mich bei fast jeder Frage gemeldet habe. Was hat das zu bedeuten?

Antwort
von blackforestlady, 40

Du interpretierst zu viel in das Geschehen hinein. Der Mann geht auf Distanz, da er gemerkt hast das Du mehr willst. Er hat als angehender Lehrer richtig reagiert, Du solltest es dabei belassen und Dich lieber auf die Schule konzentrieren. Eins noch werde Erwachsen, denn kleine Mädchen gibt es genügend, die ihren Lehrer anhimmeln.

Kommentar von tveit ,

Ich hab zwar nicht mit einem Wort gesagt, dass ich auf ihn stehe, aber okay bzw  nein ist es nicht, ich hab mir viel mehr Sorgen gemacht, dass es so ist. Ich möchte nicht, dass er auf mich steht. Mit diesem Beitrag wollte einzig und allein sehen, ob ich sicher sein kann, dass es nur Höflichkeit war.

Antwort
von sunny666, 47

Ich denke, es ist einfach nett und freundlich und weil er vll altersmäßig nicht so weit von seinen Schülern ist, begegnet er euch und dir auf Augenhöhe. Und auch ohne auf jemanden zu stehen oder zu flirten kann man jemanden anderen Alters sympathisch finden.

Du interpretierst da eindeutig zu viel hinein. Ich denke da er noch nicht lange Lehrer ist, wi er den bestmöglichen Eindruck bei den Schülern sammeln. Könnte ich verstehen...

Antwort
von Santamonicagirl, 17

Er hat bestimmt bei eurem Gespräch gemerkt, dass du dir vielleicht Hoffnungen machst und jetzt will er, dass das mal aufhört 

Antwort
von Jenniferbuh, 45

Nichts. :D und eig is es nur höflich dem anderen beim gespräch in die augen zu sehen! Heutzutage is ne nette art mit lächeln so selten geworden, dass wenn einer so nett is, dadurch immer gleich missverstanden wird. Und als dein lehrer is es gut wenn er schüler vor anderen schülern verteidigt!

Antwort
von Wonnepoppen, 40

Daß du dir etwas eingebildet hast, was nicht der Realität entspricht!

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 36

Er möchte nicht, dass du denkst, was du hier schon in deinem Fragetext andeutest. 

Deshalb geht er auf Distanz.

Er möchte beruflich ja eine Zukunft als Lehrer haben.

Antwort
von Carnavalllol, 13

Ich meine es ist illegal etwas mit einem schüler oder schülerrin anzufangen!!!!

Antwort
von KeinName2606, 18

Tja, vielleicht hat er bemerkt dass es "too much" war (oder wurde darauf hingewiesen) und benimmt sich jetzt so, wie er sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community