Frage von ferd2004, 95

Fisch gestorben an Bauchwassersucht, muss ich das Wasser jetzt tauschen?

Hallo,

Unser schöner Kampffisch ist leider an Bauchwassersucht gestorben. Wir haben ihn, als er krank geworden ist in ein anderes Aquarium getan.

Das Aquarium ist geplant als ein neues Aquarium. Jetzt wollen wir wissen, ob wir jetzt das Wasser (100L) rein lassen können.

Der Plan war in 2 Wochen, wenn der PH Wert stimmt , alle Fischen in  das größere Aquarium zu tun.

Danke

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 54

Hallo,

Vorerst muss ich dir sagen, dass du deinen Kampffisch leider nicht Artgerecht gehalten hast. Betta Splendens strikte Einzelhaltung sowohl Männchen als auch Weibchen. Wildbettas nur in Artenbecken. 

Das Tier ist anscheinend an falscher Haltung/stress und Falschem Futter gestorben. Einen Betta fütterst man aussließlich Carnivor. Pflanzliches kann er nicht verdauen, daher könnte der dicke Bauch auch eine Verstopfung gewesen sein und keine Bauchwassersucht.

Der Ph wert ist nicht der einzige Wert der in einem Aquarium wichtig ist.

Sofern es keine Infektiöse Bauchwassersucht war, reicht ein Wasserwechsel volkommen.

Lg

Kommentar von ferd2004 ,

Danke fürs Antwort.

Wir wissen das wir die Fische nicht Artgerecht halten, haben das Aquarium mit Fischen gekauft, und erst später das heraus gefunden.

LG

Antwort
von xbumblebee, 64

Und jetzt bitte noch einmal auf Deutsch.. Verstehe nicht so ganz was die Frage ist.

Kommentar von ferd2004 ,

Besser?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community