Frage von Spongbob1234, 112

Festplatte formatieren wird von Systemdateien nicht erlaubt - wie kann ich diese Zwangsformatieren?

Hey Leute,

Ich habe heute mal meine Festplatten ein wenig sortiert und möchte die eine Platte nun komplett formatieren da da nichts wertvolles mehr drauf ist. Die besagte Platte ist aber auch eine ältere Platte wo früher mal ein Win7 drauf installiert war und da noch einige Systemdateien drauf sind. Mein Aktuelles System, Win10, ist auf einer anderen Platte. So nun möchte die besagte alte Platte komplett löschen und formatieren.

Allerdings kann ich weder die Dateien löschen ( da ich auch als Admin und auch im Abgesicherten Modus nicht genug rechte habe?! 0.o ) und wenn ich sie über rechtsklick "Formatieren", formatieren möchte sagt er mir das die formatierung nicht zuende gebracht werden konnte. Hab es auch schon mit einem Lösch - Tool von CCleaner versucht, dabei ist aber einfach garnichts passiert.

Kennt einer eine Möglichkeit wie man die Platte "Zwangsformatieren" kann??

Liebe Grüße

Antwort
von daCypher, 66

Wenn es direkt in Windows nicht geht, dann nur über DOS. Also leg die Installations-CD von Windows 7 ein und starte den Rechner neu. Dann sollte irgenwann so ein Text erscheinen wie "zum Starten der Installation beliebige Taste drücken". Dann drückst du halt eine Taste und das Installationsmenü von Windows 7 wird geladen. 

Ab da weiß ich es nicht mehr auswendig. Jedenfalls werden unten die möglichen Tasten angezeigt, die du benutzen kannst und du kannst die Festplatten partitionieren und formatieren, bevor du was installierst. Aber Achtung, da werden nicht mehr die Laufwerksbuchstaben angezeigt, sondern nur sowas wie "Platte 1, Partition 2". Achte drauf, dass du die richtige Platte erwischst. Danach kannst du die Installation abbrechen und den PC neu starten.

Kleines Problem, was auftreten könnte: Falls der Bootloader auf der Platte war, die du formatieren willst, kann es sein, dass der PC danach nichts mehr findet, was er laden kann um hochzufahren. Ich hab leider mit Win10 noch nicht genug Erfahrung, um dir bei dem Problem helfen zu können.

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für Computer, Windows 10, Windows 7, 42

Hallo,

erstelle dir eine bootfähige Cd mit einem Partitionierungstool:

http://www.partitionwizard.com/partition-wizard-bootable-cd.html

Damit kannst du deine alte Partition auf jeden Fall löschen. Denkbar ist, dass sie noch als Systempartition gekennzeichnet ist und sich der aktuelle Bootloader darauf befindet. Das könnte die Ursache sein, dass ein komplettes Plattmachen abgelehnt wird. Von daher wäre ich also vorsichtig.

Besorge dir auf jeden Fall einen Windows-Installations- oder Reparaturdatenträger. Damit kannst du den Bootlader auf dein neues Laufwerk schreiben lassen (Option "Computerreparatur").

LG Culles 

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Computer, 35

das Formatieren würde man schon bewerkstelligen, die Frage ist, warum blockiert Windows das?

Ein einfacher Test sollte da ausreichen:
- disable die Platte im BIOS ( wenn möglich)  und/oder
- trenne sie vom Strom

fahre den PC hoch.
Wenn das trotz fehlender Platte funktioniert, dann steht dem Formatieren nur noch Windows im Wege.

Brenne dir eine Linux-Live-CD ( alle großen Distributionen bieten so etwa an) ,
boote deinen CP damit ( da muss die Platte aber wieder dabei sein) und partitioniere und/oder formatiere die Partition(en)

Frage aber lieber noch einmal, damit du nicht die falsche erwischst.

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 41

Heya Spongebob1234,

eine Methode wäre über/mit DBan (http://www.chip.de/downloads/Darik-s-Boot-and-Nuke_29244741.html), ist allerdings mit (etwas) Vorkenntnissen verbunden...

Wo Du halt UNBEDINGT drauf achten musst, ist in dem Auswahlmenu die richtige HDD auszuwählen, weil, wenn das Prog einmal gestartet wurde, ist bei falscher Wahl der HDD, diese "unbrauchbar"...

`kay, natürlich kann man die noch nutzen, aber die Daten sind weg!

Achja, lasse Dich nicht von dem "LINUX"-Menu verwirren, das hat so seine Richtigkeit!

Viel Erfolg!

Antwort
von herja, 43

Hi,

vermutlich ist das auch deine Systemfestplatte und wenn du die Systemdateien löschst, könnte es sein, dass dein Win 10 nicht mehr hochfährt!

Antwort
von TheAllisons, 38

Festplatte ausbauen, in ein externes USB Gehäuse einbauen, dann an einen USB anschließen und formatieren, fertig

Antwort
von kordely, 47

Die Festplatte partitionieren und das größere Teil formatieren. Systemdateien können auf dem andere Pair bleiben.

Oder eher:

Hier könnte Linux mit GParted helfen.

Antwort
von doesanybodyknow, 34

Computerverwaltung > Datenträgerverwaltung

Wenn das auch nicht funktioniert, dann zum Beispiel mit einer Boot-CD (oder Stick). GParted, Ubuntu oder ein Windows7 ISO herunterladen, den Rechner damit starten und dann von dort aus formatieren.

Pass nur auf das du nicht aus Versehen die falsche Platte formatierst !

Antwort
von simonvog, 21

Boot usb stick mit gparted erstellen

Antwort
von Cherubrine, 35

Wenn du adminrechte hast sollte es funktionieren.
Wenn nicht versuche es über cmd. Anleitung gibts auf youtube.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community