Ferienprogramm/ -Gestaltung im Reitstall?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mögliche Beschäftigungsideen gibt es viele.

1. Was bei den Kleinen immer gut an kommt, Ponys hübsch machen und Stylen. (Die Lütten bei uns im Stall finden das immer total super -einfach ein Thema vorgeben, Z.B. Einhorn, Elfenreich, flippig, Modenschau, Zauberland,etc.) Dann wird von einer vorab festgelegten und unabhängigen Jury abgestimmt und das am schönsten zurecht gemachte Pony gewinnt (als Gewinn kann man Süßigkeiten nehmen, oder so kleine billige Plastikpokale von z.B. TEDI)

2. Erinnerungsstücke aus Kokusnuss. Dies ist schon etwas aufwändiger und die größeren können den Kleinen hier super helfen. Man braucht dafür eine Kokosnuss (bzw. je nach Anzahl der Teilnehmer auch mehrere), Schleifpapier mit verschiedenen Körnungen (von grob bis fein), ggf einen Akkubohrer, ggf eine oder mehrere Laubsägen mit Rundsägeblättern. Die Kokusnuss/nüsse müssen gespalten und das Fruchfleisch heraus gekratzt werden.

-Nun kann man je nach dem wie man die Kokunuss bearbeiten möchte, entweder die Schale mit groben Schleifpapier abschleifen (die Fasern müssen runter) und ein gewünschtes Motiv anzeichnen (z.B. Pferdekopf) und diesen dann aussägen. (Das Aussägen kann recht fummellig sein und sollte von den älteren Kindern vorgenommen werden. Am besten immer zwei an einem Motiv. Einer hält die Schale fest und der andere sägt.). Sind die Motive ausgesägt kann nach belieben noch ein Loch zum Aufhängen hinein gebohrt werden.

- Alternative Variante, die Kokushälften mit einem Stein zertrümmern. das ergibt interessante Fromen. (Gerne auch hier ein Loch hinein bohren damit man das Stück später als Ketten oder Armbandanhänger nutzen kann.)

Beide Varainten werden dann wie folgt weiter bearbeitet. Die Kokusstücke müssen nun immer feiner abgeschliffen werden. also erst mit groben Schleifpapaier von allen Seiten und dann mit immer feinerer Körnung. Man schleift so lange bis das Werkstück keine sichtbaren Kratzer mehr aufweist und ganz glatt ist. Nun wird das Kokusstück mit Öl (hier geht ganz normales Sonnenblumenöl) eingerieben und fertig.

3. Reiterrally - mit und ohne Pferd (hier lassen sich sämtliche Aufgaben  einbauen).  [Apfeltauchen, Gymnastikübungen, Denkaufgaben, Rätsel, Becherlauf auf dem Pferd, Eierlauf, Sackhüpfen, Weitwurf, Fahnenritt, etc]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schönheitswettbewerb (Pferd stylen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Guck mal auf praxis-jugendarbeit.de

Die haben einige coole Programmideen dabei, die natürlich nicht immer genau passen - ich nutze die Seite aber gerne zur Inspiration.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung