Frage von valey, 45

Fantasie Firma gründen?

Hallo, Ich soll eine Firma gründen auf dem Papier in der schule. Habt ihr da ne gute Idee was die so machen könnte? Vielleicht irgendwas dad den Zahn der Zeit trifft oder einfach irgend eine coole oder verrückte idee?

Expertenantwort
von Dirk-D. Hansmann, Unternehmensberater, 13

Zahn der Zeit trifft? Und verrückt? Würde da sofort an Atommüll-Endlagerung/-Aufbereitung denken oder AfD und Co verhindern. Letzteres könnte man z.B. mit einem Demokratie-Konzept für Schulen erreichen.

Zielgruppe wären eigenartiger Weise die LehrerInnen. Als Vertriebswege kann man direkt an die ran treten oder über Gewerkschaft GEW und Philologenverband.

Als Produkte wären Seminare, Workshops, Unterrichtsmaterialien und Waffen denkbar. Also für die, die das gar nicht verstehen wollen... Cool und verrückt genug?

Es gibt einen richtig guten Roman, da hat jemand einen Aufzug ins Weltall gebaut. Also nicht Hirngespinst, sondern wirklich möglich. Durch neue Werkstoffe ist es denkbar eine dünne Stoffbahn zu erstellen, die oben im All mit einem Satelliten verbunden ist (geostationäre Bahn) und unten auf der Erde entsprechend auch.

Riesiger Vorteil: Die Treibstoffkosten wären nur ein Bruchteil von dem, was heute ein Transport ins All kostet. Müsste natürlich irgendwo gemacht werden, wo nicht ganz so viele Flugverkehr ist...

Dabei gibt es übrigens einige Anbieter, die darum kämpfen die ersten Touristen ins All zu bekommen. Da gibt es also bestimmt auch irgendwelches Material, womit Ihr Euer Unternehmen inhaltlich auch fundiert darstellen könnt.

Antwort
von 19hundert9, 17

Mein Schulkollege und ich haben damals eine Bierbrauerei mit dem Bier namens "Black-Out" gegründet. Unser Slogan war "Drink to forget".

Unserer Lehrerin hats damals gefallen und wir haben eine 1 bekommen.

Kommentar von valey ,

Das klingt nach einem hochprozentigen bier? :D

Kommentar von 19hundert9 ,

Es kommt nur drauf an wie viel man trinkt und nicht wie hoch die Prozent des Bieres sind ;)

Antwort
von Uzay1990, 24

Wie wäre es mit einer Firma, die sich auf den Handel mit gebrauchten Gedanken oder geplatzten Träumen spezialisiert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten