Frage von IchBinSchlauXD, 143

Fahrrad Felgenbremse bremst überhaupt nicht, warum?

Hallo ich hab n Bild drangehangen von der Bremse. sie lag recht lang in der Kälte rum. Wieso bremst mein Fahrrad nicht? was kann ich machen ? einbremsen bei berg runterbremsen ? abschleifen ? Flüssigkeit drauf machen ? da sind ja 2 bremsen teile vielleicht liegt das an der andren Seite? die dinger hab ich fest genug festgezogen

Ich bedanke mich für jede hilfreiche Antwort <3

Antwort
von Olokun, 143

Abschleifen sicher nicht, etwas abgefahren ist der Bremsklotz schon, aber daran dürfte es nicht liegen. Was meinst Du mit festgezogen? Die Bremsklötze an der Halterung? Oder die Bremsklötze an der Felge? Wie weit stehen die denn von der Felge ab? Ich würde jetzt mal vermuten das der Bremszug nicht richtig eingestellt ist. Also der Draht, der die Bremskraft vom Hebel zur Bremse leitet. Der läßt sich an der Bremse mit einer Schraube justieren.

Kommentar von IchBinSchlauXD ,

Okay danke erstmal für die Antwort. Ich glaube auch das der draht nicht richtig fest ist oder so. Ein moment :D Ich mache mal ein Bild.

Und die Bremsklötze bewegen sich und es klemmt nix aber wenn ich stark oder überhaupt auf die bremse drücke roll ich quasi nur aus.

Antwort
von WalterD, 102

Auf dem letzten Bild der 4er Galerie sieht man das der Bremsbelag nicht parallel zur Bremsfläche der Felge steht. Bremsarme oben wo der Draht durchgeht zusammendrücken das die Bremsbeläge an der Felge anliegen, Inbusschraube am Bremsbelag lösen, Bremsbelag ausrichten, festschrauben. Achtung beim festschrauben wird der Belag sich ein bißchen drehen. Andere Seite genauso.An den Bremsarmen sollten unten kleine Kreuzschlitz- oder Inbusschrauben sein (dort wo die Bremsarme mit der großen Schraube befestigt sind) mit denen man den Gleichlauf der Bremsarme einstellt die Bremsschuhe ca 2mm von der Felge weg. Wenn sich dann die Bremse leicht ziehen läßt steht einem guten Bremsen nichts mehr im Wege.

Kommentar von IchBinSchlauXD ,

Danke für deine sehr hilfreiche Antworten :)

Antwort
von Agentpony, 97

Deine Bremsschuhe sind zu weit von der Felge entfernt. Du dürftest die Bremse gar nicht so weit durchziehen können, dass der Plastikwulst so gestaucht wird. Außerdem landet der Schuh durch die Drehbewegung ja schon fast unter der Felge.

Die Schuhe sind aber wohl noch nicht durch. Drehe daher mal die Distanzscheiben des Schuhs um, da ist eigentlich im eine dicke und eine dünne Seite dabei. Die Dicke muss nun nach innen zeigen, dadurch verlängert sich der Sattel des Schuhs zur Felge hin. 

Die weitere Einstellung geht dann über die Zugspannung, die kannst Du mit dem Anschlagstück am Bremshebel übrigens feineinstellen.

Kommentar von IchBinSchlauXD ,

Okay......... jetzt nochmal für dumme :D hab die 2 schritte nicht verstanden sorry^^

ich habe aber den Draht etwas "rausgezogen" somit hab ich immerhin ca3-4 cm mehr Draht raushängen

Die Schuhe sind aber wohl noch nicht durch. Drehe daher mal die Distanzscheiben des Schuhs um, da ist eigentlich im eine dicke und eine dünne Seite dabei. Die Dicke muss nun nach innen zeigen, dadurch verlängert sich der Sattel des Schuhs zur Felge hin.

Außerdem landet der Schuh durch die Drehbewegung ja schon fast unter der Felge.

Kommentar von Agentpony ,

Das mit dem Draht war etwas vorschnell. Aber kein Problem. Schau mal auf den vorderen Schuh auf diesem Bild:

http://www.bike24.de/i/p/9/0/23509_00_d.jpg

Da ist von links gesehen drauf gesehen

  1. Außenmutter
  2. Unterlegscheibe
  3. ein schmaler Distanzkonus
  4. 2x halbkugelförmige Unterlegscheiben; zwischen diese kommt der Bremsarm
  5. eine dicker Distanzkonus.

Genau so musst du die Ringe anordnen, ich nehme an, bei dir ist 3 und 5 vertauscht. Wenn Du das tust, erhöht sich die Distanz vom Bremsarm zum Bremsschuh, die Distanz zur Felge verringert sich. Und damit gleichst Du deinen bisherigen Bremsverschleiss aus.

Mit dem zweiten Satz meinte ich, daß der Schuh in deinem Bild nicht mehr mit der vollen breite auf die Felgenflanke drückt. Dazu ziehst du den Schuh locker an, drüchst den Bremsarm auf die Felgenflanke (am besten per Bremshebel auf beien Seiten gleichzeitig) und kannst dann den Bremsschuh richtig und plan auf die Felgenflanke schieben.

Wenn die Position richtig ist, einfach festziehen an der Außenmutter 1. Erst wenn die Bremsschuhe richtig stehen, fängt man an, mit der Zugspannung zu frickeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten