Frage von HeyJessi, 40

Fachakademie schwerer als Kinderpflegeschule?

Hallo, ich weiß nicht was ich machen soll, ist die Fachakademie für Sozialpädagogik (Erzieherin) schwer? oder soll ich lieber auf die Kinderpflegeschule gehen? Ich weiß, dass ich es selber wissen muss nur hoffe ich das ihr mehr Erfahrung habt. Wo liegt der Unterschied zwischen den beiden Schulen? Schreibt mir doch eure Erfahrungen von den Ausbildungen LG

Antwort
von flunra39, 39

wenn es möglich ist, vermeide die Kinderpflegeausbildung. Sie ist heute schon und in Zukunft noch mehr, nur wenig wert, weil die Ausbildung den Anforderungne in Kitas nicht gercht wird.  Leicht bleibt dann lebenslang  sehr wenig Geld und Befriedigung.

Mach die Erzieherausbildung ! Sie ist nicht viel länger (kommt auf dein <Bundesland an) und bringt später mehr Befriedigung und Aufstiegsmöglichkeiten (z.B.Leitung einer Kita usw)

Antwort
von Carlystern, 34

Du musst so und so etst eine Vorausbildung zur sozialassistentin machen. Erst dann kannst du wenn überhaupt auf die Fachakademie für sozialpadagogik. Erst einmal ist jedoch die höhere Berufsfachschule für dich zuständig und wenn die gleiche Einrichtung auch Erzieher ausbildet würde ich dort auch bleiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community