Frage von paulina57199, 112

Fabelwesen mit menschlicher Gestalt, die Männer verführen?

Hallo, ich schreibe aus Hobby Zwecken an einer Geschichte und suche deshalb ein Fabelwesen, dass sich in menschlicher Gestalt an Männer ranmacht und diese dann tötet oder sowas in der Art... keine Ahnung wie ich es anders erklären soll, also hoffe ich man hat mich verstanden.. danke im Vorraus ^^

Antwort
von MarkusPK, 65

In der griechischen Mythologie würden auf deine Beschreibung am ehesten die Sirenen passen: sie verführen Männer mit ihrem unwiderstehlichen und betörenden Gesang, um Schiffe von ihrem Kurs abzubringen und auf den Felsen zerschellen zu lassen. Das Ende vom Lied - im wahrsten Sinne des Wortes - ist dann, dass die Sirenen ihre Opfer auffressen.

Kommentar von paulina57199 ,

An die habe ich auch bereits gedacht, aber mir würde etwas, dass auch auf den Land tätig ist besser gefallen, danke trotzdem :3

Kommentar von MarkusPK ,

Nutze doch deine kreative Freiheit! In deiner Geschichte kann es doch durchaus auch Landsirenen geben. :-)

Antwort
von Mikromenzer, 59

Schau dir mal die Nymphen an. Dazu gibt es auch eine Serie (Nymphs)

Kommentar von PolluxHH ,

Nymphen sind traditionell aber nicht männermordend, das machen nur US-Amerikaner daraus.

Kommentar von Mikromenzer ,

Ja, das stimmt.

Aber auch die Nymphomanie, das Verhalten ist daher abgeleitet.

Kommentar von PolluxHH ,

Das hat eher mit dem Gefolge Dionysos zu tun, Satyre und Nymphen insbesondere. Im Dionysos-Kult gab es noch nicht einmal Menschenopfer, da ging es um andere Dinge ;). Die Entsprechung
lautet(e) [beide Begriffe sind veraltet] für Männer Satyriasis, was nur nie verwendet wird, was ich weit interessanter finde.

Gesellschaftlich wird Promiskuität von Frauen immer noch deutlich negativer belegt als bei Männern, typisch für eine patriarchalische Gesellschaft mit patrilinearer Erbfolge. Hier entwickelt sich regelmäßig ein neurotisches Verhältnis zur weiblichen Sexualität, da durch die Geburt immer nur eines belegt ist: die leibliche Mutter. Am liebsten Frauen komplett unter Verschluß halten ... oder so, dann ist die Abstammung auch von der männlichen Seite her weitestgehend gesichert.

Antwort
von Bambi201264, 37

Ach, da gibt es Massen von denen.

Vampire, Erinnyen, Hexen wtf, such Dir was aus.

Hier ein Beispiel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Erinnyen

Antwort
von Andrastor, 44

Sirenen und Succubi fallen mir da spontan ein.

Aber du kannst auch ein eigenes Fabelwesen erfinden.

Antwort
von staffilokokke, 35

Harpyien, Amazonen oder Furien (Erinnyen) vielleicht.

Antwort
von Murdocai, 31

Mir fällt auch sofort der Begriff "Succubus" ein, wie schon öfter genannt.
Eine Beschreibung dazu findet man zB. hier http://forum.sacred2.de/showthread.php?t=26911

Antwort
von Loris64, 39

sowas wie die Kirke.....Als nächstes Ziel steuerte Odysseus die Insel Aiaia der Zauberin Kirke..................

Antwort
von Fairy21, 38

Warum erfindest du das Fabelwesen nicht einfach selbst? 

Nimm zum Beispiel den typischen Vertreter der "schwarzen Witwe".

Erfinde einfach eine Frau oder schwarze Witwe, die Menschengestalt annehmen kann. 

Antwort
von BeowulfGandolf, 14

Dieses Wesen heißt Succubus und raubt nachts im Schlaf den Samen des mannes. Leider kann ich dir keinen echten Succubus vorstellen aber ich bin ein echter Incubus

Antwort
von PolluxHH, 26

Mir fielen da Succubi (Einzahl: Succubus) ein.

Antwort
von momo150570, 30

Sirenen, Nymphen


Antwort
von Dichterseele, 14

Mir fallen da auch nur die Sirenen aus der Odyssee ein - aber Du solltest lernen, zwischen das und dass zu unterscheiden!

Letzteres gehört in einen Bedingungssatz - Beispiel:
Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

Aber: Das Fabelwesen, das Männer anlockt und tötet.

Antwort
von JuliaWolters, 19

Meerjungfrauen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community