Frage von dewdropmagic, 166

Extreme Körperbehaarung!?

Ich bin 15 Jahre alt und zwar Südländerin,habe aber trotzdem mehr Körperbehaarung als ALLE,die ich kenne. Ich habe am GANZEN Körper Haare. Hat jeder irgendwie,ja. Aber meine sind LANG. SCHWARZ. Und SICHTBAR. Arme,Beine,Gesicht,Rücken,Schultern,Brust,Bauch,Po,Intim,Nacken,Achseln,Hals,Handrücken und Finger und Zehen,üüüüüüberall,wirklich! Ich schäme mich so krass dafür es geht mir extrem auf die Psyche. Schon im Kindergarten war ich behaart,hatte Beinhaare und einen Damenbart. Musste mir auch bis zu 5.Klasse ständig Kommentare anhören. "Wieso hast du so viele Haare? Du hast mehr Haare als mein Papa!",etc. Ich weiß nicht mal wie das werden soll,wenn ich mal einen Freund habe. Was soll ich nur tun? Bis jetzt rasiere ich meine Arme,Füße,Hände,Beine,Achseln,Schultern und intim. Das Problem: Man sieht die Haarporen ganz deutlich! Selbst wenn ich jeden Tag rasiere. Und die Haarwurzeln schillern dunkel durch die Haut,ab und zu tragen ich an den Beinen noch Rasierpickel mit. Außerdem kann es sein,dass ich mich schneide,hab davon schon paar hässliche Narben. Und es ist nur TEILWEISE für die Optik. Anfassen geht nicht. Ist total kratzig. Sogar am Tag nach der Rasur,da kann ich machen was ich will. Für den Rest des Körpers weiß ich noch nichts. Mein Gesicht behandle ich mit einer Enthaarungscreme einmal die Woche. Klappt ganz gut,wächst auch nicht kratzig nach,allerdings sieht man die Haarporen. Enthaarungscreme am ganzen Körper kann ich knicken,wird entweder nicht klappen oder eh kratzig und man sieht die Haarporen. Epilieren,wachsen? Ich bin so krass schmerzempfindlich,das ist unnormal. Ich hab schon beim Ohrlochstechen geheult wie sonst was. Epilieren hab ich nie versucht,wachsen schon und ich bin GESTORBEN! War nur an den Beinen,aber das kann ich mir nicht mehr antun........... Lasern? Hält eh nur paar Jahre und ist verdammt teuer,das Geld hab ich nicht. Fadentechnik? Am ganzen Körper oder wie? Sugaring? Wie sehr tut das weh? Am ganzen Körper? Ich werde durch meine Behaarung täglich eingeschränkt. Beim Sport ziehe ich mich zB immer in der Klokabine um. Sogar AUF dem Hals habe ich Haare. ÜBERALL. Glaubt mir. ÜBERALL. NACKEN,ganz schlimm,bloß nie die Haare binden oder Oberteile tragen,die mit dem Kragen nicht am Hals kleben. Hier nochmal meine Körperteilen grob eingeteilt: Füße Beine Po Intim Rücken Schultern Arme Decollté Brüste,um die Brustwarzen,Brustbein Rippen Bauch Arme Achseln Hände Hals Nacken Gesicht (Wangen,Oberlippe,Stirn,Kinn,....) WAS SOLL ICH NUR TUN HILFE

Antwort
von muschmuschiii, 125

Das hört sich nach Hirsuismus an

https://de.wikipedia.org/wiki/Hirsutismus

Lass dich von deinem Hausarzt an einen Endokrinologen überweisen, der kann dir weiterhelfen!

Kommentar von dewdropmagic ,

Gynäkologe,Frauenarzt,Endokrinologe......Was denn jetzt?....Ach man. Ich kann mich nicht vor anderen ausziehen. Und was soll ich nur bis dahin machen? 

Kommentar von muschmuschiii ,

Der Endokrinologe ist der "Hormonfacharzt", der Frauenarzt/Gynäkologe wird dich auch dahin überweisen, also spare dir den Umweg. Es kann natürlich nur "zu viel Testosteron" sein, aber es gibt noch zig andere hormonelle Ursachen (siehe link) Du brauchst dich auch erstmal nicht ausziehen ..... anhand von Gesichts/Arm und Beinbehaarung kann er sich schon ein Bild verschaffen, den Rest klären Blutanalysen.

" .....Und was soll ich nur bis dahin machen?"

Geh Montag zum Hausarzt, und fang an, dein Problem aktiv anzugehen!

Kommentar von dewdropmagic ,

Dankeschön.....

Kommentar von AppleTea ,

Was soll denn heißen 'spar dir den umweg"?? Sie kann nicht sicher sein! Also erst mal zum FA und dann Hormonstatus überprüfen lassen, dann kann sie immer noch überwiesen werden.

Antwort
von AppleTea, 111

Geh mal zum Frauenarzt und lass deinen Hormonstatus überprüfen. Klingt für mich nach zu viel Testosteron

Kommentar von dewdropmagic ,

Gynäkologe,Frauenarzt,Endokrinologe......Was denn jetzt?....Ach man. Ich kann mich nicht vor anderen ausziehen. Und was soll ich nur bis dahin machen? 

Kommentar von AppleTea ,

gynäkologe und frauenarzt ist das gleiche. da gehst du zuerst hin! Nachdem die dir blut abgenommen haben und deine hormone kennen, wissen sie ja ob du zu einem endokrinologen musst oder nicht.

Antwort
von user023948, 23

Erinnert mich an "Teen Wolf" xD
Aber Spaß beiseite: Wieso epilierst du nicht oder mit Wachs oder so! Rasieren entfernt nur den oberen Teil!

Antwort
von Maleny, 55

Du kannst dir deine haare am nacken, hals, armen, händen und füßen auch einfach bleichen.
D.h. Das du sie blondierst, so dass sie fast nichtmehr sichtbar sind und du sie nicht rasieren brsuchst. ;)

Kommentar von dewdropmagic ,

Das sind zu viele,dicke und lange,würde schrecklich aussehen. Vorallem bei dunklen Kopfhaaren und Augenbrauen. Aber danke für den Tipp.

Kommentar von Maleny ,

Hmm oke :)

Antwort
von rosacanina45, 89

Geh bitte zum Gynäkologen. Deine Hormone können spinnen, du hast sehr wahrscheinlich zuviel Testosteron.

Kommentar von dewdropmagic ,

Gynäkologe,Frauenarzt,Endokrinologe......Was denn jetzt?....Ach man. Ich kann mich nicht vor anderen ausziehen. Und was soll ich nur bis dahin machen? 

Kommentar von rosacanina45 ,

Der Gynäkologe ist der Frauenarzt. Kann auch ne Ärztin sein. Wie du magst dich nicht vor anderen ausziehen? Wenn du willst, dass dir geholfen wird, dann bleibt dir nichts anderes übrig. Und es ist das normalste der Welt den Ärzten zu zeigen, wo die Beschwerden sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community