Frage von Gym80951996, 179

Extra verschlafen?

Hallo. Wäre das schlimm morgen früh extra zu verschlafen, damit ich länger schlafen kann? Mich macht die Frühschicht (5:00 Beginn) sowas von fertig. Ich bin vor 2 Wochen oder so schonmal 15 Minuten zu spät gekommen, jetzt wollte ich so 1-2 Stunden. Bin über eine Zeitsrbeitsfirma angestellt

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von konstanze85, 83

Lass das lieber sein und geh früher schlafen. Wenn du immer wieder zu spät kommst, macht das keinen guten eindruck und kann dich auf dauer ernsthaft den job kosten oder eine abmahnung einbringen. Ist es nicht wert. Geh jetzt besser schlafen:)

Antwort
von Minischweinchen, 47

Hallo,

wenn Du das öfter so machst, wirst Du die Arbeitsstelle eh nicht mehr lange haben, weil niemand einen Arbeiter brauchen kann, der unzuverlässig ist und immer öfter zu spät kommt.

Dein Gedankengang dies auch noch extra zu machen, weil Du zu müde bist für die Frühschicht, ist sehr egoistisch.

Wenn Du mit der Frühschicht nicht klar kommst, dann solltest Du Dir einen anderen Job suchen. Aber Spätschicht würde Dir wahrscheinlich auch nicht passen, weil da hast Du ja nix mehr vom Abend und Tagschicht auch nicht, weil da ist der ganze Tag "vergeigt".

Außerdem wie meinst Du, bekommst Du woanders einen Job, wenn Du bei Deiner jetzigen Firma, wegen Unzuverlässigkeit ausgestellt wirst?

Du schreibst unten,..... was interessieren mich die Kollegen. Das sagt eigentlich schon alles aus. Bestimmt wäre keiner traurig, wenn Du nicht mehr sein Kollege wärst, denn wahrscheinlich zeigst Du bei der Arbeit selber auch so viel Einsatz.

Deine Aussage .... Ich hasse Arbeit, man lebt eh nur, um zu arbeiten!

Ja, wäre natürlich schöner, es würde Geld vom Himmel regnen, da würde sich bestimmt jeder freuen. Aber Deine Einstellung wird Dir nicht weiter helfen. Denn wenn Du nichts arbeitest, wirst Du Dir auch nie wirklich was leisten können, aber o.k. jedem wie es gefällt. Denn wem die Kollegen egal sind, dem sind auch alle anderen Arbeiter egal, die dann Dein Hartz 4 bezahlen sollen.

Auf Deine Einstellung, die Du im allgemeinen hast, kannst Du echt stolz sein!

Hab ich recht oder stimmts?

Gruß

Kommentar von Gym80951996 ,

Da liegst du falsch. Wenn ich da bin, mache ich meine Arbeit, und zwar vernünftig. Die anderen Leute da interessieren mich nen Sch****... Jeder der morgens voller Freude "Moin" oder "Mahlzeit" brüllt geht mir sowieso auf den Wecker und kann nicht ganz richtig im Kopf sein... Meine Stimmung ist nunmal zum kot*** wegen Arbeit.. Kann dir doch egal sein und es ist mir auch egal was Andere von mir denken :)

Kommentar von Minischweinchen ,

Ok, dann hab ich mich da getäuscht. Wenn Du Deine Arbeit vernünftig machst ist das ja schon mal was. Wenn Du jeden Tag so angekotzt bist, fällt Dir das Arbeiten natürlich noch schwerer.

Ich freu mich darüber, wenn in der Früh jemand freundlich schon Guten Morgen sagt, als wenn jemand in der Früh gar nix sagt und schon schlechte Stimmung verbreitet.

Versuch es doch mal anders anzupacken, wenigstens versuchen, dann wird auch die Frühschicht nicht mehr so schlimm für Dich sein.

Ich glaube nämlich, das es diese nicht nur alleine ist. Wenn man natürlich dazu auch noch keinerlei guten Kontakt zu Kollegen hat, dann fällts doppelt schwer.

Das Dir die Kollegen Sch.....egal.. sind, ist nicht grade eine schöne Einstellung und so wirst Du im Leben auch nicht wirklich Freude haben.

Was andere von einem denken, kann einem auch egal sein, aber nicht, wenn es darum geht, das andere für einen mitarbeiten müssen, weil gefällt Dir das, wenn einer oft Krank macht und Du dafür mehr arbeiten musst? Sicherlich nicht.

Wenn Du so unglücklich bist in Deiner Arbeit, dann versuch Dich woanders zu bewerben, aber nur, wenn Du dann wenigstens da Deine Sch.....egaleinstellung weglässt und auch mal ein wenig Freundlichkeit Deinem Gegenüber entgegenbringen kannst, weil sonst kannst Du Dir das sparen, weil Du so eh keinen Job bekommst.

Meinst Du, jeder der Morgens freundlich Guten Morgen sagt, der geht immer gerne in die Arbeit? Sicherlich nicht, aber viele haben eben Pflichtgefühl und Kollegen(tum) und bleiben nicht einfach daheim, weil sie grade müde sind.

Viele Grüsse - Mensch raff Dich doch mal auf! Man hat das Gefühl, man müsste Dich anschieben!

Ich weiß, das ist Dir auch egal - Dann bleib doch einfach daheim!

Kommentar von Vanell1 ,

Du bist einfach mit dir selbst unzufrieden. Da liegt das Problem. ;)

Kommentar von Gym80951996 ,

Ja bin ich und was hat das damit zu tun?

Antwort
von signk, 49

Bleib einfach dein Leben lang liegen, bezieh KEINE staatliche Unterstützung.. und alle sind zufrieden. 

Wirst voraussichtlich eh bald gekündigt werden und eine Sperre beim Arbeitsamt bekommen, da du dann eine Kündigung mutwillig herbeigeführt hast. 

Allein solch eine Frage überhaupt zu stellen zeugt von deinem geistigen Intellekt. 

Kommentar von Gym80951996 ,

Ach du gehst wahrscheinlich gerne arbeiten und sitzt den ganzen Tag deine Lebenszeit in ner grauen Firma ab? Macht bestimmt Spaß man steht jeden Morgen mit Freude auf... ich bin 19 und wenn ich absolut keine Lust mehr habe, beziehe ich eben Hilfe vom Staat... Ganz einfach

Kommentar von signk ,

..und wirst bei deiner Einstellung bzgl Arbeit vom Staat sanktioniert..  - ganz einfach. 

Aha, 19 bist du..    Körperlich vielleicht.., und geistig?? 

Kommentar von Gym80951996 ,

Was hast du für ein Problem?

Kommentar von Gym80951996 ,

Jeder hat seine eigenen Ansichten bezügl. Arbeit, das solltest du respektieren. Wenn du gerne arbeitest und deinem Chef gerne in den Hintern kriechst, gerne früh aufstehst und mit Freude morgens aus dem Bett hüpfst - schön. Behalte es für dich, ich finde Arbeit nicht schön und hasse sie, was ganz normal sein sollte bei der ganzen Lebenszeit, die man dadurch verpasst. Ich weiß - ohne Arbeit geht es nunmal nicht. Man kann es trotzdem hassen

Kommentar von signk ,

Es geht hier nicht um mich.., ich heule aber auch nicht öffentlich rum / stelle sinnbefreite Fragen.. - Ergo: habe ICH also kein Problem. 

Du willst hier Schulterklopfer und Verbündete für deine Ansichten, verstehe schon.., muss ich leider passen. 

..und, den Mund verbieten lasse ich mir von dir mit Sicherheit nicht. 

Kommentar von Gym80951996 ,

Ich glaube du hast die Frage nicht ganz verstanden. Ich suche keine "Verbündeten", ich wollte lediglich wissen, ob mein Verhalten Konsequenzen nach sich ziehen würde. Was du da rein interpretierst, behältst du für dich

Kommentar von signk ,

Wie ich bereits schrieb; LOGISCHERWEISE hat solch ein Verhalten Konsequenzen.., da braucht man nicht nachzufragen, das weiß man. 

Mir ist schon von Anfang an klar gewesen, das du eine Kündigung seitens des Arbeitgebers provozierst.., darum meine Erklärung bzgl Sperre wenn man eine Kündigung mutwillig herbeiführt. 

Aber is auch gut jetzt.., mach was du meinst.., chill dein Leben lang oder geh arbeiten oder oder oder, mir egal. 

Kommentar von Minischweinchen ,

Es ist doch wohl klar, das öfter Krank machen Konsequenzen mit sich ziehen wird. Er wird Dich wohl kaum zum besten Mitarbeiter des Monats machen der es einfach ignorieren.

Was das , mir ist alles egal, betrifft, ist mir das auch egal, ob Du daheim bleibst, aber nicht, wenn ich Dich irgendwann bezahlen darf, weil Du keine Lust hast zu arbeiten.

Nur, Dein Chef ist auch blöd und ich kann Dir nur so viel sagen, das sich das mit den ärztlichen Attesten auch geändert hat. Dein Chef darf nun bereits am ersten Tag , wenn Du Dich in der Firma krank meldest, bereits ein ärztliches Attest verlangen und bald wird dann eh klar sein, was Du "treibst" und Du wirst erst auch mal vom Arbeitsamt, was Zahlungen betrifft, gestrichen und das wird Dir dann mal nicht Sch....egal sein.

Antwort
von JonnyDynell, 97

Das ist ein Abmahungsgrund. Würde ich nicht riskieren.

Antwort
von Vanell1, 50

Für was gehst denn du noch arbeiten, wenn du sowas absichtlich machst? Keine Firma und nein Chef braucht so Mitarbeiter.

Hättest dir eben einen anderen Job gesucht.
Was du wahrscheinlich sowieso bald musst, wenn du so weiter machst.

Kommentar von Gym80951996 ,

Ich hasse Arbeit ¯\_(ツ)_/¯

Kommentar von Gym80951996 ,

Oh nein keine Firma braucht so einen Mitarbeiter - was interessiert mich das was der Geld scheffelnde und sich ins Fäustchen lachende dicke Boss denkt? Du würdest wahrscheinlich alles für deinen Chef tun

Kommentar von Vanell1 ,

Klar ich krieche ihm ganz tief in den A**ch. Meine Fre**e, hat mit so etwas nichts zu tun. Hättet ihr ne Firma mal sehen wie toll ihr das finden würde, würde jeder Mitarbeiter sich so verhalten.

Kommentar von Gym80951996 ,

Werde ich nie haben, also kann es mir sehr egal sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community