Frage von jamalo37, 70

(Ex)Freundin wieder zurücknehmen?

Hey Leute, ich war 2 Jahre mit einem Mädchen zusammen. Wir waren jeden Tag in der Schule zsm und ab und zu haben wir uns auch außerhalb getroffen. Es lief alles eigentlich recht gut. bis sie vor 2 Monaten Schluss machte, da ihre Familie ( Schwester) herausfand, dass sie einen Freund hat(mich) und dies nicht erlauben. Ich wollte dies nicht akzeptieren und lief ihr Wochenlang hinterher und versuchte ihr zu sagen, dass man eine Lösung finden könne. Sie jedoch ging nicht darauf ein deshalb war ich gezwungen los zulassen. Jetzt vor paar Tagen schrieb sie mich an und meinte das sie es sehr bereut und das es ein Fehler war. Sie meinte sie hätte nicht klar gedacht in det Situation da sie zu viel stress mit der Familie hatte usw. Ich wusste zunächst gar nicht was ich sagen sollte ich meine mal ehrlich Leute vertrauen ist richtig am ar***. Daher meinte ich ich muss drüber nachdenken. Ich weiss Menschen machen Fehler aber denkt ihr sie hat eine Verdient? Ja vielleicht empfinde ich noch was für sie, doch der Gedanke das sie mich eines Tages wieder verlässt wegen einem Grund macht mich echt zu schaffen... Sie sagt sie hätte ihre Lektion gelernt und das sie es nie wieder tun wird. Aber hat sie denn ne 2. Chance verdient?! Nach der Frage was geschehen würde wenn diesmal der Vater statt die Schwester bescheid wissen sollte, antwortet sie nur “ ich habe gelernt das man im leben riskieren muss“. Was meint ihr sollte man Menschen die Bereuen eine 2.Chance geben?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChibakuTensei, 8

hey

Hmm erst mal Bitte nicht Böse sein wen ich das nun so sage aus meiner Meinung Herraus  Realsitisch Betrachtet

Es lief alles eigentlich recht gut. bis sie vor 2 Monaten Schluss
machte, da ihre Familie ( Schwester) herausfand, dass sie einen Freund
hat(mich) und dies nicht erlauben.
Sie meinte sie hätte nicht klar gedacht in det Situation da sie zu viel stress mit der Familie hatte usw

Da sag ich dir erstens ist das neid und Zweitens  wen du ihr so wichtig gewesen wärst hätte sie sich troz familie (schwerster vater muter bruder macht dem falle kein unterschiedt) sich auch nicht getrännt von dir. Den schließlich ist das ihr leben und ihre entscheidung und sollte man sich eh nicht rein Reden lassen.

Ich wusste zunächst gar nicht was ich sagen sollte ich meine mal ehrlich
Leute vertrauen ist richtig am ar***.Wens ein mal weg ist ist das schwer wieder auf zu bauen grade durch enteuschung usw

Daher meinte ich ich muss drüber nachdenken.
Ja vielleicht empfinde ich noch was für sie
mit der aussage solltest du dir noch ernsthaft gedanken machen was du für dich möchtest, was du für sie empfindest,wens nicht zuspät ist.

Das war auf jeden falle mal ne sehr schlaue Frage. 
Nach der Frage was geschehen würde wenn diesmal der Vater statt die
Schwester bescheid wissen sollte, antwortet sie nur “ ich habe gelernt
das man im leben riskieren muss“.

Sie sagt sie hätte ihre Lektion gelernt und das sie es nie wieder tun wird.

leider gibt es für so was keine Garantie

Realistisch Betrachtet 

Wen ich DU wäre sollte Sie dir dem falle mal Beweisen das sie ihre lektion gelernt hat.sagen kan man auch sehr viel.

So wie sich ins Zeug legen zeigen das sie dich wircklich zurück haben will. Da du es ja auch versucht hattest mit aussage von dir 

Ich wollte dies nicht akzeptieren und lief ihr Wochenlang hinterher und
versuchte ihr zu sagen, dass man eine Lösung finden können. was sie ja promt Abgelehnt hat ohne sich mal genauer Gedancken zu machen.

Wen du siehst das Sie sich WIRCKLICH große MÜHE gibt. dan würde ich sagen hat sie eine weitere CHANCE VERDIENT

vor her würde ich ihr keine geben ERLICH GESAGT

LG

Antwort
von pinkflower18, 32

Ich würde wenn ich du wäre ihr eine zweite Chance geben denn jeder hat eine zweite Chance verdient. Sie hat ja ihre Lektion jetzt gelernt aber wenn so etwas dann noch einmal kommt würde ich es bleiben lassen.

Antwort
von CherylHadley, 26

Meiner Meinung nach Ja, sie verdient eine zweite Chance. Ich weiß nicht wie alt ihr beiden seit und ob es eure erste Beziehung ist, aber eine Beziehung ist niemals problemlos und manchmal muss man auf die Schnauze fallen um daraus zu lernen und es anders zu machen, WENN man dazu nochmal die Chance kriegt. Ich würde es nicht Vertrauensbruch nennen, ich denke du warst enttäuscht und verletzt, was verständlich ist, jedoch solltest du nichts überstürzen und es langsam angehen weil wie gesagt du hattest eigentlich ja damit abgeschlossen. Am Ende ist es DEINE Entscheidung und nur du solltest wissen, ob sich das ganze noch für dich lohnt deshalb solltet ihr reden, persönlich. Finde heraus ob sie bereit ist etwas zu riskieren und dieses Problem zu ändern. Wenn ihr wirklich an dir was liegt wird sie dir einen Grund geben, um ihr eine letzte Chance zu geben, ansonsten wirst du selbst merken ob es klappen könnte oder halt nicht.
Überstürze nichts und Versuch dich zu versichern, dass sich etwas ändert, sonst endet das ganze nur wieder in Schmerz. Viel Glück!

Antwort
von Tanjawurgen, 20

Ich bin der Meinung, dass du ihr eine 2te Chance geben solltest, offensichtlich weiss sie ja, dass sie einen Fehler gemacht hat und bereut es auch. Es kann natürlich sein, dass wieder etwas passieren wird, aber wenn du ihr keine Chance gibst dann wirst du es nie wissen und es möglicherweise bereuen. Sie hat dir ja geschrieben, dass heißt etwas liegt ihr wohl an dir (denn es kostet schon bisschen an Überwindung jemanden sowas zu schreiben, meiner Meinung nach). Aber wenn du dich dabei nicht wohl fühlst ihr eine 2te Chance zu geben, dann tu es nicht, du bist ja wahrscheinlich noch jung und du lernst noch viele Mädchen kennen😉

Antwort
von chatline, 11

Jeder hat eine 2 Chance verdient. Ich kann dich verstehen aber sie kann hatte wohl Angst und wie du selbst geschrieben hast hast du ja noch Gefühle für sie also riskier es. Nutze denn Moment mit ihr und denk nich was passieren wird.

Antwort
von Matratzentester, 27

Jeder verdient eine zweite Chance außer Mörder die verdienen den Tod.

Kommentar von IchBinPassiv ,

also auch Vergewaltiger?

Kommentar von Matratzentester ,

Mörder verdienen den Tod. Alles andere hinter schwedische Gardinen. Vergewaltiger z.B sollten bis zu ihrem Tot in den Knast (Gibt meiner Meinung nach nichts schlimmeres)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community