Frage von xexes, 38

Excel 3D-Flächendiagramme?

Hallo will so ein Diagramm wie im Anhang machen. Habe Messwerte für die einzelnen Daten (Leistung, Drehmoment und WirKungsgrad. Wie kann ichin Excel so ein Diagramm machen ? Und wenn ich ein Öberflächendiagramm machen will sagt es ich müsse mindestens Zwei Datenreihe auswählen nur wie geht das ?

Antwort
von hawking42, 21

In dem diagramm hast du pro datenreihe (das was normal eine Farbe im balkendiagram ist) eine Reihe oder Spalte in diesem 3D-Plot. Stell durch das als Kuchen vor und du schneidest das durch, ist die Schnittfläche deine Datenreihe.

Wenn  du NUR die Schnittfläche betrachtest (ohne Kuchen aussenrum), ist sie minimal "breit" und du hast keine Fläche. Du brauchst eine zweite Reihe daneben. Erst dann mit zwei Reihen kannst du zwischen den zwei Schnittflächen eine Art Tuch spannen, was die gesuchte Oberfläche ist.

Du hast vermutlich in den Zeilen Leistung, in den Spalten Drehmoment und in den Zellen den w.grad je Leistung und Drehmoment? Normalerweise solltest du die ganze Matrix auswählen, das Diagramm auswählen und Excel macht das dann von selbst.

Wenn es  Ich klappt wären ein paar mehr Informationen gut. 

Kommentar von xexes ,

Das Haut nicht hin, es macht zwar was aber die Fläche stimmt nicht annähern!

Kommentar von hawking42 ,

Vielleicht Zeilen und Spalten vertauscht? Wenn du das Diagramm auswählst, dann zeigt Excel manchmal die Daten Auswahl in der Tabelle. Dort ist dann in verschiedenen Farben markiert was Zeulenüberschrift, Spaltenüberschrift und Zellen sind. Das kann beim Fehlerfreien helfen.

Ansonsten rechte Maustaste - Daten auswählen (oder so ähnlich). Dort kannst du alle Referenzen des Diagramm überprüfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community