Excel 2013 Zahlen untereinander in einer Zelle "trennen"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Per VBA könnte es so gehen, also jede Zeile
in die Spalte nebenan kopieren


Sub umbruch()
Dim i As Long
Dim j As Integer
Dim text As String
Dim spalte As Integer
spalte = 1 'wenn die Werte mit Zeilenumbruch in Spalte A = 1. Spalte stehen, sonst anpassen
For i = 1 To Cells(Rows.Count, spalte).End(xlUp).Row
text = Cells(i, spalte).Value
For j = 1 To 10 'es werden max. 10 Umbrüche betrachtet, ggf. erhöhen
If InStr(1, text, Chr$(10), vbTextCompare) = 0 Then
Cells(Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row + 1, spalte + 1).Value = text
Exit For
Else:
Cells(Cells(Rows.Count, spalte + 1).End(xlUp).Row + 1, 2).Value = Left(text, InStr(1, text, Chr$(10), vbTextCompare) - 1)
text = Right(text, (Len(text) - InStr(1, text, Chr$(10), vbTextCompare)))
End If
Next j
Next i
End Sub

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bierkoenig92
04.12.2015, 12:18

Woah perfekt danke dir vieeeelmals hat perfekt geklappt!!!

0

Wenn du es zunächst per Text in Spalten aufteilen kannst, kannst du es anschließend kopieren und über "Inhalte einfügen" die Option "Transponiert" wählen. Dann erscheint der Text aus den nebeneinanderliegenden Spalten in den untereinanderliegenden Zeilen.

Was auch funktionieren könnte: Ich hab hier leider kein Office2007, in 2003 klappt aber folgendes: Die Zellen kopieren, in Word einfügen und wieder kopieren, wieder in Excel einfügen --> voilà, getrennte Zellen. (in LibreOffice klappt das allerdings nicht, kommt also wirklich auf Suite und Version an)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninombre
04.12.2015, 09:12

Mit Office 2010 geht es auch, insofern würde ich fast wetten, dass es für 2007 ebenfalls geht. Sicherlich die einfachste Variante mit Copy-Paste-Copy

0
Kommentar von Bierkoenig92
04.12.2015, 12:19

Genau so habe ich es gestern geloest danke! Habs jetzt aber nochmal mit dem Makro (siehe unten) probiert und das funktioniert genau so wie ich es will!

0

interessant. ich habe excel 2013 und habe das versucht nachzuvollziehen, was im obigen link beschrieben wurde. ergebnis:

Artikel
4711Artikel
4712Artikel
4713Artikel
4714Artikel
4715

(die zeilentrennung habe ich mit alt-enter erzeugt)

wenn ich aber in einer zelle

aaa
bbb
bbb

habe, dann löscht er die 2. und 3. zeile (d.h. er verteilt diese auch nicht in die darunterliegenden zellen)

bin ich da auf einen bug gestossen? wie verhält sich excel 2016? oder soll Blocksatz was anderes meinen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bierkoenig92
04.12.2015, 12:14

Genau das gleiche hatte ich auch rausgefunden gestern Abend! Ich habe es jetzt im Endeffekt doch mit "Text in Spalte" gemacht und einfach "alt-enter" als trennungszeichen angegeben.. dann kamen die werte halt in den spalten daneben und nicht in den zeilen darunter aber hat mir trotzdem arbeit erspart.
Wuerde mich dennoch interessieren ob das wirklich ein Bug ist oder nicht :D

0

Was möchtest Du wissen?