Ex zurück trotz neuem freund möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zum einen wäre ich mir nie wieder sicher, ob diese Person mich dann doch nicht wieder irgendwann für irgendjemand anderen verlässt. Zum anderen würde mich dieses ganze Hin und Her mit Ex und wieder Ex und noch mal Ex und Ex und Ex und Ex und so weiter einfach nur wahnsinnig nerven.

Meine Oma hat gesagt, das einzige was aufgewärmt schmeckt, ist Gulasch. Und damit hat sie immer recht gehabt. Menschen, die dich einmal verlassen haben, sind Vergangenheit. Und da sollen sie auch bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lese aus deiner Frage, dass du vermutest, dass deine Ex-Freundin sich von dir getrennt hat, weil ihre Eltern sie beeinflußt haben, wieder zu ihrem Ex-Freund zurück zu gehen. 

Möglichweise hat sie viel Alkohol getrunken, um mit der Situation klar zu kommen, es könnte eine Überforderungsreaktion ihrerseits gewesen sein. Ich kann mir vorstellen, dass deine Freundin mit der Situation nicht glücklich ist und zwischen dir und ihren Eltern hin- und hergerissen ist.

 Du schreibst: "Sie sagte damals, dass sie mich sehr gern hat und mich nicht verlieren will...Sie aber gerade nicht weiß was sie will und angst hat vor einer Fernbeziehung."

Du könntest erst einmal für dich aufschreiben, was du dir von ihr wünscht und was du von ihr möchtest. Letztendlich geht es ja darum, die Situation für dich zu klären, so dass du nicht länger mit einer offenen Wunde herum läufst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?