Frage von julchen17019, 130

Er liebt mich aber sieht keine Zukunft mehr?

Hey, ich bin seit gestern Abend komplett am Boden. Mein Freund mit dem ich 8 Monate zusammen war hat, zumindest für mich, komplett überraschend Schluss gemacht. Bis zu unserem 6. monatigen war eigentlich alles perfekt, wir haben uns oft gesehen und er hat mir oft gezeigt wie sehr er mich liebt. Er wollte dann immer weniger machen und meinte es wäre nur eine Phase die bestimmt bald vorbei ist, weshalb ich mir nicht groß etwas dabei gedacht habe. Vor vier Wochen kam er dann und meinte er braucht eine Pause. Er würde mich noch lieben aber nicht mehr genug um für die Beziehung zu kämpfen. Ich selbst war auch nicht mehr glücklich in der Beziehung und habe die Pause deshalb akzeptiert. Die ersten zwei Tage ging es mir wirklich schrecklich bis es dann langsam besser wurde. Nach vier Tagen nahm er dann wieder Kontakt auf und meinte er vermisst mich und will noch eine Chance. Ich habe ihn ein paar Tage zappeln lassen bis ich dann beschloss es noch einmal zu versuchen. Bis gestern war für mich dann alles perfekt wir haben uns auch wieder super verstanden und viel miteinander unternommen. Nun meinte er gestern dass die Gefühle bei ihm weg sind und er keine Zukunft mehr sieht. Er meinte er sieht manchmal nur noch ein Kumpel in mir und nicht seine Freundin. Auf einmal hat er dann angefangen zu weinen und meinte er findet es so schön mit mir und ist sauer auf sich dass er es nicht hin bekommt. Dann hat er mich geküsst und meinte danach er liebt mich doch noch und unterdrückt die Gefühle nur. Wir haben dann ein bisschen gekuschelt und plötzlich meinte er wieder es geht nicht mehr wir haben keine Zukunft mehr. Dann ist er gegangen. Ich bin total verwirrt und weiß nicht was ich denken und machen soll weil ich ihn immer noch über alles liebe. Vielleicht hat jemand von euch schon einmal so etwas ähnliches erlebt und kann mir helfen

Antwort
von Shiftclick, 62

In der ersten Phase der Verliebtheit kommt einem alles leicht vor. Tatsächlich ist das Gehirn in dieser Zeit wie unter Drogen und man befindet sich in einem Zustand milder Verrücktheit. Spätestens nach einem halben Jahr ist diese Zeit vorüber und dann kommen persönliche Problem stärker zum Tragen und es zeigt sich, ob man in der Anfangsphase etwas Gemeinsames aufgebaut hat, aus dem einmal Liebe werden kann. Wenn das nicht so ist, steht man dumm da. Wahrscheinlich fühlt sich dein Freund ziemlich beschissen und wie in einer Zwickmühle. Allzuviel Mitgefühl solltest du mit ihm aber nicht haben, sondern ihn abschreiben. Denn für dich ist das eine Zumutung, die du sicher nicht verdient hast. Wenn er dann wieder mal angekrochen kommt, zeig ihm die kalte Schulter. Ein paar Wochen ist das vielleicht schwer für dich, aber es kommt mit Sicherheit etwas besseres nach.

Antwort
von Ottavio, 61

Freilich habe ich so etwas auch schon erlebt; allerdings waren die Zeiträume, um die es da ging, einiges größer. Vielleicht könnte ich Dir auch einen Rat geben; ich weiß es nicht. Ich weiß zu wenig über Euch. Wie alt seid Ihr ? Wie sah, wie sieht es mit Euch im bett aus ?

Antwort
von 7h2014, 66

Komische Stimmungsschwankungen seitens deines Freundes. Hat er eventuell seine Tage gehabt? *Ironie off* (Nicht böse gemeint ;-) )

Ich denke es sei das beste, wenn ihr bzw. er sich aufraffen würde und er sich mit dir zusammen setzt und offen über alles redet. Viele Beziehungen scheitern daran, dass die Partner nicht offen und ehrlich miteinander kommunizieren. Vielleicht hat dein Freund im Moment eine Phase in seinem Leben über die er mit niemanden reden kann, die zu seinen Stimmungsschwankungen führen? Es würde mit Sicherheit einfach das beste, wenn ihr euch einfach zusammen setzt und versuch über eure Probleme zu reden. Versucht die Probleme wie Erwachsene zu regeln, sucht nach eine Lösung die euch beide glücklich macht, mit der ihr beide Leben könnt. 
Aber seid offen und vor allem ehrlich.

Ich drück euch die Daumen, vielleicht klappt es ja noch mit euch, vielleicht ist es nur eine doofe Phase die ihr jetzt gerade durch machen müsst!

Antwort
von Sunset555, 43

Manchmal verschwinden Gefühlte halt. Dein Freund liebt dich bestimmt noch, ist allerdings nicht mehr in dich verliebt und sehnt sich nach etwas Neuem. Tu dir was Gutes, mach Schluss und häng nicht in diesem ewigen On/Off Teufelskreis herum.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 47

Irgendwie ist sein Verhalten schon verwirrend, andererseits können wir eigentlich auch nicht wissen, was genau hinter seinem Verhalten steckt. Grundsätzlich kann es auch nach einigen Monaten passieren, dass die Gefühle weniger werden. Aus dem Grund wäre die Auszeit schon ein Anhaltspunkt gewesen, ob die Beziehung noch eine Chance hat... Wenn er dann bereits nach vier Tagen (von der geplanten vier wöchtigen "Pause") Dich vermisst hat, klingt das ja sehr positiv...

Dann aber seine Aussage, dass bei ihm die Gefühle weg sind und später wieder, dass er die Gefühle unterdrückt... Irgendwie passt das eher nicht zusammen, wer weiß vielleicht gibt es einen ganz anderen Dir noch nicht bekannten Grund...

Antwort
von Feuerherz2007, 62

Ich denke, das war eine klar Ansage, die du so akzeptieren solltest. Melde dich nicht mehr bei ihm und warte, ob von ihm nochmals eine Reaktion kommt. Wenn du ihm hinterherläufst, wirst du nur noch uninteressanter für ihn. Vielleicht braucht er auch nur Zeit und kommt zurück, aber das steht per heute noch in den Sternen, leider!

Antwort
von MancheAntwort, 30

Sorry, auch wenn´s überheblich klingt, aber ihr solltet euch über eure

Gefühle erst mal Gedanken machen !

ich kann doch nicht sagen, dass keine Gefühle mehr vorhanden sind und

wenige Augenblicke später ein "Ich liebe Dich" von mir geben....????

Antwort
von ThadMiller, 40

"Vielleicht hat jemand von euch schon einmal so etwas ähnliches erlebt und kann mir helfen"

Erlebt hat das fast jeder schon mal. Gegen die Tatsache dass er dich nicht mehr liebt kann leider keiner was machen.

Antwort
von Sachbearbeiter2, 48

Er würde mich noch lieben aber nicht mehr genug um für die Beziehung zu
kämpfen. Ich selbst war auch nicht mehr glücklich in der Beziehung

dann ist es doch für euch beide das beste, jetzt nägel mit köpfen zu machen und einen schlusstrich zu ziehen.

Antwort
von KaguKagu, 25

RTL-Team ist unterwegs, nächste Woche Mittwoch ist die Folge raus ;D

Antwort
von Gustavolo, 35

Julchen:

Im Grunde kannst dankbar sein über seine "frühzeitige" Offenbarung. Stell dir vor, ihr seid  verheiratet und verspätet kommt ihm die Erleuchtung.

Antwort
von Plonk12, 44

Die Antwort findest du schon in deiner Frage. Er schaut nach vorne und nicht zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community