Eltern mögen meine Freundin nicht mehr. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo :) das wichtigste in der Situation ist, dass ihr zwei zusammenhält! Eine bekannte von mir wurde enterbt nur weil sie mit einem zusammen ist, der ihren Eltern nicht passt. Deine Situation ist da ganz ähnlich, nur dass ihre Eltern ihr Geld angeboten hätten und ihr alles gekauft hätten was sie wollte, nur dass sie ihn verlässt...sie hat keinen Kontakt mehr zu ihnen und die Hochzeit der beiden ist auch bald :) 

Was ich damit sagen möchte: natürlich sind sie deine Eltern und klar fühlen sie sich immer noch für dich verantwortlich aber sie können nicht über jemanden urteilen ohne ihn/sie zu kennen! Das ist echt sehr tief meiner Meinung nach, vor allem weil deine Freundin so offen und ehrlich war! Was ich an deinen Eltern nicht verstehe ist, wieso sie jetzt auf einmal so eingeschnappt sind? Ich meine es ist doch 1) kein Verbrechen und 2) nicht ihre Schuld wie ihre Eltern sind/waren....

Alles Gute für eine friedliche Zukunft zwischen euch! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit deiner Freundin eine gemeinsame Zukunft haben möchtest, musst du das deinen Eltern deutlich zu verstehen geben. Stehe hinter deiner Freundin! Deine Eltern müssen akzeptieren, dass du erwachsen bist und deine eigenen Entscheidungen triffst. Du suchst dir aus mit wem du zusammen sein willst, nicht deine Eltern. Eventuell ist es auch hilfreich, wenn ihr beiden euch erstmal ein bisschen von deinen Eltern distanziert damit sich die Lage wieder beruhigen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber es wäre unklug, das gute Verhältnis zu den eigenen Eltern aufzugeben für eine Beziehung von der man nie weiß, wie lange sie hält (Liebe hin oder her). Natürlich ist die Haltung deiner Eltern seltsam und es geht sie nichts an, wo deine Freundin arbeitet, aber es ist nunmal ihre Entscheidung, wer in ihr Haus kommt und wer nicht. Du musst ja nicht Schluss machen, aber einfach akzeptieren, dass sie nicht mehr kommen darf. Wenn sie eine Wohnung hat, kannst du ja ohnehin zu ihr, warum muss sie dann immer zu dir kommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Familientherapie wäre vielleicht nicht das schlechteste. Eine neutrale Person kann schlichten. Versuche es aber auch mit Reden. Versuche, herauszubekommen, was dahinter steckt. Spreche mit Freunden deiner Eltern, vielleicht können die Helfen. Gibt es Großeltern, Geschwister? Frage sie, ob nicht sie ein gutes Wort für dich einlegen können. Wenn sie religiös sind, sprich mit einer religiösen Person, die sie respektieren, darüber, eventuell kann diese Person etwas an der Situation ändern. Lass die Situation aber nicht überhand gewinnen, nicht dass eure Beziehung daran zerbricht. Im Zweifelsfall musst du dich entscheiden, für deine Freundin oder deine Eltern. Eventuell bringt sie auch eine neue Situation zum Umdenken, etwa eine Verlobung, aber das kann auch zum Bruch ihrerseits führen. Auf Spiegel Online geben Ratgeber kostenfrei Tipps. Wäre einen Versuch wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede doch mal mit deinen Eltern, warum sie so über deine Freundin reden.
Klar es nervt und manchmal liegen Eltern falsch, aber es gibt Mutter Instikte, die wisen ob Menschen gut oder schlecht sind. Also meine Mutter hatte immer recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 25 und hatte auch einen Fall dass meine Eltern sich damals mit meiner exFreundin zerstritten haben. Es bleibt schwer dir Tipps zu geben aber ich sage dir eins: ich habe mich damals mit meinen Eltern diesbezüglich sehr gestritten und am Ende ist mir diese exfreundin fremdgegangen. Manchmal spüren die Eltern das was wir nicht sehen. Und nicht sehen wollen. Vielleicht haben deine Eltern recht. Vielleicht siehst du einfach nicht dass sie falsch ist weil du verliebt bist. Frage genau wo das Problem ist bei deinen Eltern und versuche klar ohne Gefühle zu antworten darauf ob doch nicht was dran sein könnte. Sei vorsichtig mein Freund. Schlangen gibt's tatsächlich mehr als genug und die Eltern beschützen einen und bleiben für immer die Eltern. Die nähersten die man hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfinde die Haltung deiner Mutter als wenig einfühlend und arrogant. Wenn du dir eine Wohnung nehmen willst, mit wem auch immer hat das in deinem Alter, sofern du dir die Wohnung alleine finanzieren kannst (oder mit deiner Freundin) niemanden zu interessieren. Ich würde da klar hinter der Freundin stehen und den eigenen Weg gehen. Es geht hier ja nicht nur um deine Freundin sondern auch darum, dass deine Eltern deine Entscheidungen nicht respektieren und ich finde nicht, dass man mit 24 Jahren auf das Wohlwollen von Mutti angewiesen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

am besten wäre es, wenn du mal mit deinen Eltern vernünftig über deine Freundin redest, falls du es noch nicht gemacht hast. Sonst solltest du zu deiner Freundin stehen und am besten eine Zeit lang nicht mehr zu deinen Eltern fahren. Sie sollten schnell bemerken, dass das alles doof ist was sie machen und werden sich hoffentlich entschuldigen.

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

erstmal Respekt an deine Freundin, dass sie sich die Dinge im Leben selbst erarbeitet hat.Das Verhalten von deinen Eltern allerdings ist echt daneben, erst die Vergangenheit deiner Freundin so zu vergleichen,dass sie so wie ihre Eltern bzw. ihre Mutter oder wie soll man das verstehen?Es ist doch Vergangenheit und wichtig ist doch der jetztige Moment. Zweitens ist die Sache mit der neuen Arbeit ein Missverständnis gewesen und deine Eltern geben immernoch nicht nach ? Ich kann dir eins sagen, dass deine Eltern es eines tages einsehen werden, wie glücklich ihr zusammen seid und es ihnen leid tun wird,was sie über deine Freundin sagten, weil ich selbst anfangs Probleme mit meinem Freund und seinen Eltern hatte. Ihr seid beide alt genug um zu entscheiden, ob ihr wirklich zusammen zieht wollt.Vielleicht werden deine Eltern nachdem Auszug von dir, erst merken, was sie falsch gemacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung