Frage von Wissensdurst84, 444

Ein Mädchen in Bikini zu sehen ist OK - in BH widerrum nicht?

Ein Mädchen im Schwimmbad oder am Strand im Bikini zu sehen ist okay. Aber sie im BH zu sehen ist nicht okay. Wo liegt hier der Unterschied? Ist doch eigentlich dasselbe:).

Oder würde es euch was ausmachen, wenn man euch im Bikini sehen kann, aber nicht im BH? Wenn ja wieso?

Ich würde mich über zahlreiche Antworten freuen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JuliaSteineisen, 203

Ja, denn die absicht dahinter ist anders. Im schwimmbad ist die absicht zu schwimmen, dafür zieht wirklich jeder Badesachen an. In der freizeit ist die absicht im sommer auch so, jeder zieht knappe sachen an, aber im BH ist dann anders, da die absicht nicht nachvollziehbar ist. Im schwimmbad könnte man als Frau noch im BH schwimmen, da ist es auch egal obs nun aus bikinistoff oder baumwolle ist. Die absicht ist jedem klar. Aber eine frau einfach so irgendwo im bh zu sehen, da ist eine andere absicht
Hoffe du verstehst wie ich das sehe :D

Lg
JuliaS

Antwort
von XLeseratteX, 238

Also ich als Mädchen sehe da auch keinen Unterschied.

Bei mir ist beides nicht durchsichtig. Wobei ich eigentlich keinen Bikini besitze, da ich im Sommer immer mit Top und kurzer Hose in den See springe. Einmal auch mit ner Freundin in Unterwäsche. Trocknet wieder und gut. Warum kompliziert wenns auch einfach geht. Ich frag mich auch immer was man da unterscheidet.

Aber wenn man jetzt Tangas, fast durchsichtige BH's oder mit den Rüschen oder was man da noch alles im Laden bekommt anzieht, ist es doch anders. Das ist eben weniger, fast schon gar nichts. Und nur für den Partner oder sich selber bestimmt. Wobei ich nicht verstehe wie man sowas überhaupt tragen kann.

Aber ehrlich gesagt, bis auf die Farbe unterscheidet sich z.B. meine Unterwäsche nicht wirklich von den Bikinis die ich kaufen würde.

Boxershorts für Mädchen und ganz normale "Oberteile".

Antwort
von tannein112, 241

Bei Bikini und Unterwäsche gibt es meistens sehr wohl einen Unterschied (ich persönlich würde nicht mit einem Spitzen-BH plantschen gehen).
Außerdem stellt man sich, wenn man Unterwäsche trägt, darauf ein von niemanden/ sehr vertrauten Personen gesehen zu werden, wenn man dann von einer fremden Person so gesehen wird, ist das ein Eindringen in die Privatsphäre, die man sich wünscht, wenn man Unterwäsche trägt.

Antwort
von Jessii16, 192

Ich denke das liegt einfach daran, dass man im Bikini darauf vorbereitet ist von anderen gesehen zu werden und diesen extra für diese Zeit an hat. Bei Unterwäsche ist es jedoch so, dass man sich da vorher nicht sooo fertig macht, wie für das Schwimmbad und Unterwäsche oft auch mal anziehender und freier sind, als ein Bikini. 

Antwort
von linacrime, 177

Naja ein Bikini ist aus einem dickeren stoff und blickdichter und einige mädchen fühlen sich nicht mal in bikinis wohl 

Antwort
von HobbyTfz, 120

Hallo Wissensdurst84

Ein  Bikini  ist  eine ganz  normale  Badebekleidung  für  die
 Öffentlichkeit.  Unterwäsche  ist  was Intimes  und  nicht für  die  Öffentlichkeit bestimmt.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von musikuss78, 120

Ich sehe als Mann auch keinen Unterschied - und auch meine Freunde/ Partnerinnen hatten nie solche Probleme.

Aber teilweise kann ich es nachvollziehen: Bikinis sind ja teilweise »verschlossener« geschnitten, BHs dafür gerne mal erotischer. Klar, beides kann sexy sein. Aber wenn ich da an Spitzen-BHs denke :)

Antwort
von Frettchen13, 124

Gegenfrage. Stellt ein Mädel zb ein Bild im Bikini ins Facebook ist das meist in Ordnung macht sie das in Unterwäsche wird sie als billig oder ähnliches betitelt.

Antwort
von Kathy1601, 99

Ein bh ist Unterwäsche und das ist intimer als ein Bikini

Antwort
von Udo107, 90

Bikini: ok Unterwäsche: Omg nicht gucken ....=>
Frauenlogik
(Auf die große Masse bezogen, nicht auf einzelne Personen)

Antwort
von Seurgeon, 152

ich bin zwar kein mädel aber mir wurde das so erklärt:

Bikini ist (im normalfall) nicht durchsichtig und recht fest sitzend, BH's und so sind dagegen oft "anziehender" gestaltet wenn du verstehst was ich meine.

Kommentar von Garfield0001 ,

anziehender? ausziehender ;-)

Kommentar von Seurgeon ,

Gott war der schlecht xD

Kommentar von Jannikhein121 ,

XD

Antwort
von mariannelund, 71

die heutigen BH s sehen doch fast aus wie bikinis und selbst wenn eine frau im BH zu sehen ist, genieß es und schweig wie ein gentlemen

Antwort
von AnyBody345, 141

Frauen sind unergründlich, wir werden sie nie verstehen. Genau so wenig wie sie uns verstehen.

Kommentar von Baelovesme ,

Da ist was wahres dran ... :)

Kommentar von linacrime ,

jungs halt verstehen nie was XD

Kommentar von AnyBody345 ,

Frauen die behaupten das sie Männer verstehen, stecken Männer allesamt in eine Schublade. Die Verständigung wird nie vollkommen sein zwischen den Geschlechtern.

Antwort
von bingo00, 122

BH= Intimere Kleidung des Alltags
Bikini= Schwimmkleidung aus der Freizeit, es ist in der Gesellschaft als diese "akzeptiert"

Keine Ahnung, vlt. konnte ich dir ja weiterhelfen

Kommentar von Garfield0001 ,

... wobei es ja auch "solche" und "solche" Bikinis gibt (und "solche" und "solche" BHs) :-)

Kommentar von bingo00 ,

Genau :-)

Antwort
von asapvelvet, 103

Stell mal einen Bikini und einen BH nebeneinander, du wirst schon den Unterschied merken. Ein Bh ist einfach optisch zu 90% richtung erotisch und nur besondere Leute sollten es sehen. Auch vom Stoff etc. ist ein Bikini immernoch anders und es ist immernoch UNTERWÄSCHE d.h. es gehört unter die Wäsche und nicht in die Öffentlichkeit 😜

Antwort
von zeytiin, 117

Ja ich versteh das Problem auch nicht ist doch beides das gleiche

Kommentar von tannein112 ,

Es gibt sowohl bei Bikinis als auch bei Unterwäsche zahlreiche Variationen. Also nein, es ist nicht das gleiche.

Kommentar von Zyares ,

Du nennst eine Gemeinsamkeit zwischen BH und Bikini und nimmst das als Argument für das Gegenteil. Interessant.

Kommentar von zeytiin ,

👍🏿

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community