Frage von frankfozzy 12.11.2008

Ehering einschmelzen? - was bekommt man dafür? (normaler Goldring)

  • Antwort von Regenmacher 12.11.2008
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Leg ihn auf eine Briefwaage. Pro Gramm Gold in der Legierung 585 kannst du mit 9 bis 10 Euro rechnen.

    Was der mal beim Juwelier gekostet hat interessiert nicht.

  • Antwort von coffey72 12.11.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Kommt wohl aufs Gewicht an. http://www.scheideanstalt.de/metallankauf.html

  • Antwort von princess9907 12.11.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das ist ein Witz. Mein Freund hatte vor kurzen auch sein Ehering einschmelzen lassen, weil er nix mehr von "Ihr" haben wollte. Der Ring hat damals 1800,- DM gekostet, bekommen hat er 25 €. Er fing zwar kräftig an zu lachen, aber im Grunde wars ihm dann auch egal. Das geht irgendwie nach Gewicht. Weiß nicht genau,irgendwie pro Karat 5 € oder so. Auf jedenfall ein appel und ein Ei. Und wenn dein Ring "nur" 200€ gekostet hat, kannst ungefähr (schätze ich) mit 5-8 € rechen. Frag einfach nach, jeder Juwelier macht das eigentlich

  • Antwort von Biff1967 12.11.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Pro gramm 10 bis 18 Euro.

  • Antwort von Steffanoss 08.02.2011

    Schaut einmal hier nach:

    w w w . marin-goldankauf.de

    Wird für 585 er 19,02 Euro bei Ankauf bezahlt.

    Gruß

    Stefan-W. Krüper w w w . niewiederkrieg.info

  • Antwort von abibremer 28.12.2008

    kommt darauf an, was der ring wiegt und wie hoch der feingold-gehalt ist. "ferndiagnose" geht nicht.

  • Antwort von zetix 12.11.2008

    Nicht viel ! Habe mal für einen 585 ca. 12 EUR bekommen. Da kannst Du den als Ring vielleicht mal teurer verkaufen !

  • Antwort von Siam1 12.11.2008

    kommt darauf an was er wiegt,ca 20 bis 30€

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!