Frage von gabiausS, 49

Efeu bzw. Kletterhortensie am Baum?

Wir haben auf unseren Ahornbäumen je eine Kletterhortensie und einen Efeu mitwachsen. Beide sehen wunderschön aus und die Bäume sind ziemlich groß. Nun hat mich ein Nachbar jedoch verunsichert als er meinte, dass der Efeu den Baum beschädigt. Ich weiß nicht genau wie lange er schon wächst aber mindestens 15 Jahre sind es auf jeden Fall. Kann ich bitte von hier die Meinungen erfahren?

Vielen Dank und schöne Grüße aus Österreich

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blindi56, 17

Bis ein Efeu mal einen Baum "umbringt", das dauert Jahrzehnte. Wenn nicht noch länger. Der Efeu breitet sich ja in der Baumkrone aus und wuchert die total zu. Dann sterben Äste ab.

Ist bei einer Kletterhortensie das Gleiche.

Efeu blüht erst ziemlich spät, also in höherem Alter als die Hortensie.

Kommentar von gabiausS ,

Danke!

Antwort
von Serienheld79, 22

Efeu nimmt dem Ahorn Energie. Ich wenn Du ihn nicht ganz wegnehmen willst, würde ich Ihn wenigstens ein wenig eindämmen. Der Ahorn scheint ja im Moment noch gut damit klar zu kommen.

Kommentar von Blindi56 ,

Efeu ist kEIN Schmarotzer, der hält sich nur am Baum fest. Nur die vom dichten Efeu festgehaltene Feuchtigkeit kann Äste faulen lassen, das wäre aber bei jeder Rankpflanze so.

Kommentar von gabiausS ,

Danke, das klingt sehr logisch!

Antwort
von Nashota, 11

Efeu hat Haftwurzeln, die auch an der Rinde eines Baumes keine Schäden verursachen. Und die Krone von Bäumen erreicht Efeu auch nur selten. Im Bedarfsfall kann man ja das Höhenwachstum etwas durch Schneiden beeinflussen. Entfernen muss man Efeu aber deshalb nicht.

Kommentar von gabiausS ,

Danke, ich bin erleichtert.

Antwort
von michi57319, 8

Hier kannst du nachlesen, daß alles in Ordnung ist und Efeu einen Baum weder "aussaugt", noch ihn "erdrosselt":

https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Efeu#Baumsch.C3.A4den_durch_Efeu

Er darf also weiterhin deine Bäume verschönern :-)

Kommentar von gabiausS ,

Vielen Dank, ja genau!

Antwort
von HerrDegen, 12

Der BUND sagt nein: http://region-hannover.bund.net/themen_und_projekte/naturschutz/wald/efeu/ (Die pdf am Ende ist noch mal detaillierter.)

Die Kletterhortensie ist auch harmlos.

Kommentar von gabiausS ,

Danke für den Link!

Antwort
von gabiausS, 13

VIELEN DANK an alle für die hilfreichen Antworten. Jetzt bin ich glücklich und erleichtert, denn beide sind wunderschön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten