Frage von denizdekum, 587

Easybox 804 gut genug?

Ist diese Box von Vodafone (VF) gut genug oder sollte man sich um eine andere Box kümmern, um stabile Leitung zu gewährleisten. Werde den Tarif DSL 16 bald bekommen und überlege die Easybox direkt zur Seite zu legen.

Antwort
von BlackRose10897, 511

Also bei uns bricht die Wlan-Verbindung immer wieder mal ab und das Internet ist manchmal sehr langsam. Wir hatten eine Fritzbox vorher (1&1) und hatten damit null Probleme.

Ich würde Dir eher eine Fritzbox empfehlen. Die gibt's bei Vodafone für 49 Euro.

Kommentar von denizdekum ,

Ja genau das habe ich befürchtet. Die Hardware von VF wird nur das Minimum haben. Ja leider kostet die 7490 die du ansprichst nicht 50€ sondern es entfällt eine Mietgebühr von 5€/Monat also insgesamt 120€ nach 24 Monaten. In gutem gebrauchten Zustand kostest diese auch soviel.

Kommentar von BlackRose10897 ,

Also im Shop sagte man mir, die Fritzbox kostet einmalig 49 Euro.

Kommentar von denizdekum ,

Nicht bei VF. Nur mietbar.

Antwort
von dermick74, 478

In meinen Augen gibt es nichts besseres als ne Fritzbox, aber das spielt ja hhier keine Rolle.

Sicher funktioniert auch eine Easybox. Wenn man sie richtig einstellt ist die auch ganz ok !

Ne 16000er Leitung ist doch noch ADSL oder ????

Kommentar von denizdekum ,

Dem ersten Satz schliesse ich mich vollends an! Hast du eine Easybox 804 in Verwendung oder benutzt? Ja 16Mbit ist noch ADSL, also 2MB/s Downstream.

Kommentar von dermick74 ,

Meine Eltern waren bei Vodafone, da lief die Easybox jahrelang ohne Probleme.

Hab aber sogar noch eine Frittzbox 7270 V3 hier :-)
Bin auf VDSL umgestiegen

Kommentar von asdundab ,

I.d.R. wird eine 16.000er Leitung über ADSL2+ verwirklicht. Muss aber nicht immer so sein, einige Anbieter schalten das zwecks höheren Uploads auch über VDSL2.

Kommentar von asdundab ,

Naja, es gibt im GK Bereich schon was deutlich besseres als eine Fritz!Box, aber diese Geräte kosten auch ein vielfaches einer Fritz!Box.

Kommentar von denizdekum ,

Ja GK Bereich hast du ganz andere Prioritäten als Privatmensch. Wobei AVM bestimmt dort auch was zu bieten hätte.

Kommentar von asdundab ,

AVM hat sich eher auf den PK Bereich konzentriert. GK Hersteller sind z.B. Bintec Elemeg und Lancom.

Antwort
von asdundab, 459

Wenn dann, würde ich die Fritz!Box 7490 direkt von Vodafone nehemen, da die Box statt rund 200 € bei Vodafone nur rund 50 € kostet, und du von Vodafone für dieses Gerät auch Support erhälst.

Kommentar von denizdekum ,

Die kostet 5€/Monat

Kommentar von denizdekum ,

Das heisst 120€ Mietgebühr in 24 Monaten. Das gerät bekommst du in gutem Zustand für diesen Preis.

Kommentar von asdundab ,

Ups, habe das gerade mit O2 verwechselt. Ups. Tut mit leid.

Kommentar von denizdekum ,

O2 drosselt da würde ich nicht hingehen.

Kommentar von dermick74 ,

Was drosselt O2 ??

Kommentar von asdundab ,

Ist mir bekannt. Hatte ich ja auch nicht entfohlen ;). Hatte es nur gerade verechselt, weil es bei Vodafone und O2 etwa zur gleichen Zeit neu eine Fritz!Box 7490 gab.

Kommentar von denizdekum ,

VF hatte es auch mal gehabt mit den 50Euro, glaube kurz vor dem Jahreswechsel. Nun gut damals war es kein Thema aufgrund der Restlaufzeit des bestehenden Vetrags. Ich werde meine Fritzbox 7312 bereit halten für den möglichen erforderlichen Austausch mit der Easybox. Hoffe jedoch nicht, da die Easybox lieber verschleissen soll da die fremdes Eigentum ist:-)

Kommentar von asdundab ,

Ja, aber erst nach 300 GB Verbrauch nach 3 Monaten in Folge.

Kommentar von denizdekum ,

Also bei 100GB/Monat oder bei Überschreitung von 300GB nach drei Monaten?

Kommentar von asdundab ,

Die 100 GB gelten nur im Tarif S (8 MBit/s), und im Tarif XL (100 MBit/s) beim Verbrauch von mehr als 500 GB im 4. Monat in Folge. Diese Tarife sind aber nicht sehr häufig. In den Tarifen M (16 MBit/s) und L (50 MBit/s) nach Verbrauch von mehr als 300 GB im 4. Monat in Folge. Gedrosseöt wird immer auf 2 MBit/s.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten