Frage von Celie2002, 72

Dürfen Lehrer Geschenke von Schülern annehmen?

Also meine Lehrerin hat am Donnerstag also den 10.11 Geburstag und ich habe am Freitag den 11.11 nun meine Frage meine Lehrerin und ich Wir reden schon seit Monaten das wir uns gegen seitig Gratuliere wollen . Und heute haben wir halt so gesprochen und da habe ich halt so gesgat naja wir schenken Ihnen was und bla bla . Ich habe ihr heute ein Strauß Blumen gekauft und meine Freunde meinten alle sie dürfte keine Geschenke von Schülern annehmen stimmt das ? Weil eigentlich ist das totaler Blödsinn ? 😕

LG Celina

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rosapink12, 42

Hallo!
Ihr habt aber eine tolle Beziehung zu eurer Lehrerin!😮😊
Natürlich darf sie Geschenke annehmen, solange es z.B. kein Bargeld ist. Ob sie es jedoch annimmt ist dann ihre Sache!👌😉
LG Rosapink12😊💕

Antwort
von SaxxiSagt, 36

Hallo

Naja, nicht so einfach. Denke in der Grundschule ist das kein Thema. Aber später wird man sehr schnell als Schleimer/in bezeichnet und das von ner ganzen Klasse. Wenn du die Möglichkeit hast es heimlich zu tun geht das schon. Oder von der ganzen Klasse eben das Geschenk überreichen. Ist nämlich eventuell auch Ihr unangenehm. Frag doch einfach mal nen anderen Lehrer.

Antwort
von Sillexyx, 48

Wir haben früher unseren Lehrern auch immer was zum Geburtstag geschenkt und da gab es nie Probleme .  Sie haben sich gefreut. 

Antwort
von CharaKardia, 41

Blumen zum Geburtstag sind absolut in Ordnung. Ich finde das sehr nett.

Antwort
von DerDudude, 44

Wenn sie Geschenke bekommt, die sie nur bekommt, weil sie deine Lehrerin ist, dann sollte sie da durchaus vorsichtig sein.

Ansonsten spricht nichts dagegen, wenn es eher kleine Aufmerksamkeiten sind. Im Raum steht da immer ein Betrag an die 10€, der ohne Probleme verschenkt werden kann.

Kommentar von Celie2002 ,

Naja ich habe kein unterricht mehr bei ihr sie ist noch ziemlich Jung und wir verstehen uns gut mit ihr wir haben das heute nur aus spaß gesagt und ja jetzt haben wir es halt in Wirklichkeit gemacht 

Kommentar von DerDudude ,

Du musst einfach immer drüber nachdenken, wie das nach außen wirkt.

Bei ein paar Blumen zum Geburtstag wird keiner denken, dass du versuchst dir mit Geschenken einen Vorteil zu schaffen.

Anders sieht es bspw. aus, wenn du ihr auf einmal eine neue Rolex schenkst. Das wirkt schon deutlich schlechter.

Antwort
von hardty, 30

Blumen sind in dem Fall kein Geschenk, sondern eine nette Aufmerksamkeit von dir und durchaus angemessen.

hardty

Antwort
von DerServerNerver, 41

Nur keinen Geldwerten Vorteil. Aber Blumen verwelken ja eh irgendwann, von daher geht das.

Antwort
von Joshi2855, 31

Warum sollte man nichts verschenken dürfen? Ich glaube kaum, das da jemand was sagt, grade wenn es nur um Blumen geht. Haben wir schon oft gemacht als Klasse. Und im Sommer haben wir mal mehrere Wochen am stück nachmittags eis gekauft und an alle verteilt haha

Antwort
von sebastianr19, 38

Ich glaube sie kann selber entscheiden ob sie geschenke annimmt oder nicht. anders wäre es da wenn du zb ihr etwas schenken würdest damit sie dor bei etwas schulmässiges hilf oder wenn ihr miteinander flirten würdet oder so was ähnliches

Kommentar von Celie2002 ,

Nein das auf keine Fall ich bin ein mädchen ist eigentlich nur eine aufmerksam keit und so ein kleiner Spaß 😉

Kommentar von sebastianr19 ,

dann ist da nix illegales. das ist halt eine geste weil sie geburtstag hat mache dir keine sorgen mehr

Kommentar von sebastianr19 ,

Viel glück

Kommentar von Celie2002 ,

Danke 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten