Dürfen die Eltern mir das Handy, was ich selbst mit meinem Lohn gekauft habe, wegnehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja das dürfen sie.
Halte ich aber für wirklich nicht angebracht. Mit 17 können sie eh nicht mehr viel an die rumerziehen. Setz dich doch mal mit ihnen zusammen und erkläre ihnen, dass du kein kleines Kind mehr bist und das so aus dir kein verantwortungsbewusster Erwachsener wird wenn dir dein Eigentum weggenommen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erziehungsmaßnahme...

Rein juristisch Katastrophe...

Diebstahl bzw. Unterschlagung...

Das hat mit Minderjährigkeit nichts zu tun und mit wohnen schon gar nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein dürfen sie nicht, in keinster Weise wenn du es dir gekauft hast, es war auch keine Schenkung o.a. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja.. solange du bei Ihnen wohnst denke ich schon, dass sie das dürfen. Die andere Frage wäre warum sie es abgenommen haben und ob sowas generell pädagogisch wertvoll ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie dürfen, weil du noch minderjährig bist. Auch, wenn du es selbst bezahlt hast.

Erziehungsmäßig ist ihre Aktion aber Quatsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, Du bist noch nicht 18. Also dürfen sie es.

Aber was das bringen soll, entzieht sich meiner Kenntnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eltern dürfen viel aber halt nicht alles.

Wenn das Handy auf Deinem Namen gekauft und von Deinem Lohn gekauft wurde mit Sicherheit nicht.

Abgesehen davon ist 1 Monat Handyverbot ein Verbot seine sozialen Kontakte und das alleine ist eine Kindswohlgefährdung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung