Frage von Buecherwurm717, 40

Dostojewski oder Tolstoi?

Halli Hallo :)

Ich würde gerne wissen, wen ihr für den besseren Schriftsteller haltet: Dostojewski oder Tolstoi? Bitte begründet auch eure Meinung.

Beide genießen ja ein gigantisches Ansehen und sind unglaublich beliebt. Zur Zeit tendiere ich wohl zu Dostojewski, da seine Dialoge so wunderbar lebhaft sind und durch ihnen die Charaktere Farbe und Gestalt bekommen, wie ich es in anderen Romanen noch nicht erlebt habe. Seine Dialoge sind wunderbar, und seine Charaktere sind so tiefgründig, sind niemals nur Böse oder nur Gut und zu guter Letzt bringt Dostojewski mich immer wieder zum lachen.

Was ist euer Favorit?

Antwort
von Flimmervielfalt, 33

Eigentlich Puschkin, aber von den beiden jedenfalls Dostojewski, allein schon wegen den Novellen, wie "Der Traum eines lächerlichen Menschen". Richtig super ist allerdings Aleksej Tolstois Buratino, aber das ist ja nur der Bruder von Leonid.

Kommentar von Buecherwurm717 ,

Ich habe mal gelesen, dass Puschkin meist nur von den Russen vorgezogen wird, und überall auf der Welt mehrheitig entweder Dostojewski oder Tolstoi. Da Puschkin ja auch hauptsächlich Gedichtet hat, kann ich das verstehen, da Gedichte sehr viel an ihrer Wirkung verlieren, wenn sie übersetzt werden. Danke für deine Antwort und liebe Grüße :)

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Ich bin kein Russe und mag auch lieber die Novellen von Puschkin wie "Die Pik-Dame"

Antwort
von mychrissie, 21

Die Diskussion ist insofern überflüssig, als – wie Du selbst sagst – beide Giganten sind – und Giganten sind eben so groß, dass wir Würmchen ihre Größe von unten aus gar nicht abschätzen können.

Das wäre wie ein Vergleich von Bach, Mozart und Beethoven. Oder Monet und Renoir.

Wenn Du aber mehr erfahren möchtest, empfehle ich Dir die Kurzbiografien von Stefan Zweig. Er hat über beide sehr viel Gedanken niedergeschrieben und war auch ein Kenner ihrer Werke.

Kommentar von Buecherwurm717 ,

Na objektiv kann man Kunst sowieso nicht bewerten, daher finde ich schon, dass man seine Favoriten nennen kann. Beide sind ja trotzdem anders von ihrer Art wie sie schreiben und worüber sie schreiben :)

Das ist wirklich ein super Tip, ich werde mir das Buch von Stefan Zweig definitiv zulegen!! Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community