Frage von Zentro71, 45

DMX Software mit timeline?

Moin zusammen, ich suche noch für mich (Anfänger) eine Gute und Günstige DMX-Software mit timeline. Es ist ein "ADJ Revo Sweep LED-Effektstrahler RGBW " angeschlossen. Könnt Ihr mir eine entsprechende SW empfehlen? Kann auch ruhig was kosten. Sollte nur nicht in die 100er € gehen.

Vielen Dank,

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DjTilDawn, Community-Experte für Musik, 35

Du meinst wahrscheinlich Timecode. Diese Technik, zum Synchronisieren größerer Lichtshows, ist aber nur in sehr kostspieligen Softwarelösungen verfügbar.

Das, wonach Du suchst, bietet grob z.B. DasLight DVC 4. Die Software bietet sowohl eine Übersicht der Programmierschritte und der Dauer der einzelnen Steps, als auch eine Audioanalyse. Dabei wird dann ein Audiosignal nach vorher festgelegten Paramtern genutzt, um den nächsten Step auszulösen. Das ist dann praktisch eine Luxusvariante von Sound2Light und unabhängig von der Lautstärke.

Antwort
von ConkerSquirrel, 20

Mich würde das Thema auch mal Interessieren
Allerdings mit dem unterschied dass der Preis höher sein darf.

Fr 100 Euro bekommt man wohl kein anstämndiges Programm.

Ich habe die letzten Jahre immer LumiDMX (kostete damals rund 299 Euro) meine Lichtshows programmiert. Ging bzw geht immer noch sehr gut.
Der einzigste Nachteil nun ist dass es die Software nicht mehr (offiziell) gibt. Firma pleite oder sonst was.

Darum bin ich auch auf der Suche nach einem neuen DMX Lichtsteuerungsprogramm mit einer Timeline.
Habe mir nun DasLight4 gekauft.
Die Software an sich ist schonmal sehr gut. Allerdings hat diese Software keine Timeline Funktion was mich sehr stört.

Werde deshab DasLight4 wieder zurück geben und mich wohl so lange bis ich ein anderes Programm gefunden habe, mit der Toten Kuh LumiDMX rumschlagen.

Kennt jemand von euch noch ein Programm mit Timeline-Funktion?!

Dir mein lieber Zentro71, würde ich dennoch LumiDMX empfehlen. Das Programm bekommst auf Ebay sicherlich für um die 100 Euro da es keiner mehr will.
Wie gesagt das Programm wird nicht mehr weiter entwickelt. Letztes Update war 2012!
Es hat hier und da ein paar Bugs mit denen man umgehen muss.
Wenn man die zickereien aber kennt, ist das Programm recht gut.... wie bei einer Frau eben ;) ;)

MfG
ConkerSquirrel

Antwort
von dan030, 33

Was meinst Du mit "timeline"? Möchtest Du eine Sequenz programmieren? Oder meinst Du nicht "timeline", sondern eine Auswertung von MIDI-Clockdaten?

Geht es um musiksynchrone Lightshows, oder eher um Bühnenbeleuchtung?

Kommentar von Zentro71 ,

Hi dan030,

es geht um musiksynchrone Lightshows. Dabei soll aber nicht mit einem Mikrofon die Lichter automatisch gesteuert werden, sondern ich möchte exakt auf die Amplitude und Zeit einer Audiodatei die Lichter ansteuern.

Kommentar von dan030 ,

Hmm. Die Bastellösung, die ich hier im Party-Wohnzimmer realisiert habe, dürfte sowas grundsätzlich leisten. Eine Variante davon mache ich hier auch: es gibt z. B. drei Scheinwerfer, die während des Showprogrammes auf den RGB-Kanälen Teilspektren des Audiosignales visualisieren. Lauter Bass treibt den Blauanteil nach oben, Obertöne den Rotanteil usw.

Theoretisch könnte man auch ein Lichtprogramm erstellen, was eine absolute Zeitsteuerung macht. Man müsste dann zum Startzeitpunkt eine Taste drücken (oder wertet den Übergang von "Stille" zu "Audiosignal liegt an" als Startkriterium für die Sequenz). Und dann könnte man im Laufe eines Titels Absolutzeiten vorgeben, wo z. B. die Arten der Visualisierung geändert werden, oder auch die Hintergrund-Lichtszene nach x Sekunden anpassen usw.

Die Steuerung läuft hier auf Basis eines unter Linux laufenden Notebooks, welches aus dem Mischpult ein Audiosignal bekommt. Die beiden DMX-Universen sind über einen Umsetzer Art-Net zu DMX angebunden. Die Lichtsteuersoftware ist ein Eigenbau, der mal im Rahmen eines Kunstprojektes entstanden ist. Die eigentliche Lightshow wird dann skriptbasiert erstellt, wobei die "Sprache" zwar flexibel, aber ziemlich gruselig zu lesen ist.

Solltest Du zufällig in Berlin wohnen, kann ich Dir das gern auch mal in real life zeigen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten