Frage von spykiller, 27

DHL Päckchen ist ohne Inhalt angekommen?

Hallo zusammen, meine Frau hat online zwei Bücher für ihre Weiterbildung gekauft. Diese hat die Verkäuferin als 4,50 € Päckchen verschickt. Auf dem Päckchen ist auch eine Sendungsnummer beginnend mit JJD... Heute machen wir unseren Briefkasten auf und müssen feststellen, dass die Lasche des Kuverts offen war und die Bücher nicht mehr darin. Was sollen wir jetzt tun? Kann man das bei der Post reklamieren? Oder haben wir "Pech" gehabt?

Vielen Dank schon mal!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blumenacker, 9

Ich würde bei DHL zunächst einmal einen Nachforschungsantrag stellen. Vermutlich war der Kuvertsverschluß für die Bücher zu schwach und DHL könnte die Bücher aufbewahren, ohne sie einer Verpackung zuordnen zu können.

Kommentar von Blumenacker ,

Danke für den Stern!

Antwort
von metodrino, 14

Sofern ihr die Bücher von einer Privatperson gekauft habt und diese die Bücher mit der vorher vereinbarten Versandart verschickt hat gilt in der Tat Pech gehabt. Das Versandrisiko geht bei einem Kauf von Privat-Privat auf den Käufer über. (Ausnahme wäre hier z.B. der Verkäufer weicht von der vereinbarten Versandmethode ab, da ist der Verkäufer schuld)

Habt ihr bei einem Händler gekauft so hätte der Händler hier den schwarzen Peter.

Ansonsten könnt ihr natürlich noch die Post informieren, aber da passiert eigentlich nichts. Wir haben mehrere Tausend Pakete übers Jahr, da kommt es selbstverständlich leider auch zu "verschwunden" Paketen. Mehr als ein Standardschreiben kriegen wir da auch nicht....

Antwort
von Toxyko, 21

Immer versuchen zu reklamieren. Probieren geht über studieren. Bei sowas zeigen die sich eigentlich kulant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten