Frage von asdfergiger 21.08.2011

Deutsche Traditionsvereine

  • Antwort von Chrisy1707 05.11.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    60 München, Bayern München, Nürnberg, Hamburg, St. Pauli, Köln, Gladbach, Schalke, Dortmund, Eintr. Frankfurt, Kaiserslautern, Bochum, Karlsruhe, Stuttgart, Bremen, Aachen, Hertha BSC, Dynamo Dresden

    Man wär des ne geile 1. Liga!

    Nix mit Leverkusen, Wolfsburg und v.a. Hoppenheim!!!!

  • Antwort von Antigen 24.09.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die größten(!) deutschen Traditionsvereine sind:

    1. FC Nürnberg (9- facher dt. Meister und schon in den 1920-iger Jahren Titelträger)

    FC Schalke 04 (7-facher dt. Meister und bedeutendster Verein der 1930-iger Jahre)

    Hamburger SV (6-facher dt. Meister, Liga-Urgestein u.bereits in den 1920-iger J. Titelträger)

    FC Bayern München (dt. Rekordmeister und internat. Top- Club)

    Weiterhin zählen dazu: Hertha BSC und Fortuna Düsseldorf .

  • Antwort von jospe 21.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Bor.Dortmund - Schalke 04 -- 1860 München -- Eintr.Frankfurt - Kick. Offenbach -- VfB Stuttgart -- 1.FC Kaiserslautern -- 1.FC Saarbrücken - Hamburger SV -- Karlsruher SC usw.

    es gibt noch weitaus mehr -- also auch Vereine, die jetzt tieferklassig spielen

  • Antwort von LoveVfB1893 07.04.2014

    Die Traditionsvereine in Deutschland Sind Die Die seit anfang der Bundesliga (vor Ca. 50 Jahren) in der Bundesliga gespielt haben

    -VfB Stuttgart -1.FC Köln (Meister) -hamburger Sv -Schalke 04 -MSV Duisburg -Eintracht Frankfurt -Borussia Dortmund -Eintracht Braunschweig -Hertha BSC -Karlsruher SC -1. FC Saarbrücken (Absteiger) -Preußen Münster (Absteiger) -1860 München -Werder Bremen -1.FC Kaiserslautern -1.FC Nürnberg

  • Antwort von Patothebest 21.08.2011

    WERDER BREMEN!

  • Antwort von Gebirgsjaeger 21.08.2011

    Auf jeden Fall mal die Top 10 der ewigen BL Tabelle: Bayern, Werder, HSV, Stuttgart, BVB, Gladbach, Köln, Lautern, Schalke, Frankfurt. Vereine wie Leverkusen, Bochum, Hannover, Hertha, Dusburg sind es auch. Es gibt auch viele Traditionsvereine die heute nicht besonders erfolgreich sind, es aber früher waren wie 1860 München, Eintracht Braunschweig. RW Essen. Sie hatten früher Erfolge. Dagegen sind Vereine wie Wolfsburg, 1899 Hoffenheim keine Traditionsvereine weil sie erst in der jüngsten Vergangenheit Erfoge hatten. Traditionsvereine sind für mich, jene die früher 30er, 50er, 60er Jahre Erfolg hatten und solche die schon lange in der BL dabei sind auch wenn sie keine Titel holten.

  • Antwort von carpentiero 21.08.2011

    Vereine, die vor 1900 gegründet wurden, auf jeden Fall; Clubs wie Hannover 96, aber auch FCS04.

    Grüße

  • Antwort von cellini2O11 21.08.2011

    Fast alle(Bundesligisten) sind Traditionsvereine.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!