Frage von divetrine, 53

Dennerle Eckfilter Nano komplett ins Wasser?

Antwort
von MuellerMona, 33

Wie meinst du das, Eckfilter komplett ins Wasser?

Logischerweise geht ein Innenfilter kaputt, wenn man ihn auserhalb des Wassers betreibt.

Innenfilter werden in der Regel so weit im Wasser versenkt, dass die Wasseroberfläche im Aquarium noch leicht bewegt wird. Man sollte aber berücksichtigen, dass eine zu stark bewegte Wasseroberfläche auch dazu führt, dass CO2 aus dem Wasser entweicht -> in einem Pflanzenbecken ist dies nicht so erwünscht.

Ich versenke meine Innenfilter immer so im Wasser, dass das Wasser ca. 1 cm unter der Wasseroberfläche ausströmt, da meine Becken sehr stark bepflanzt sind.

Kommentar von divetrine ,

Ich meine, ob die Stelle vom Filter, an dem das Stromkabel rauskommt auch ins Wasser kann. Ich denke schon, weil der Ausströmer sonst ein ganzes Stück oberhalb der Wasseroberfläche liegt, und das schrecklich laut ist. Ich traue mich aber nicht, weil ich Angst davor habe nen Schlag zu bekommen.

Kommentar von MuellerMona ,

nein, die Innenfilter sind dazu gedacht, dass man sie ganz im Wasser versenken kann. Sie sind ja so oder so der Feuchtigkeit und Wasserspritzern ausgesetzt. Da muss man nicht Angst haben, einen Stromschlag zu bekommen.

Ich verwende schon fast 20 Jahre Eheim Innenfilter und versenke diese seit jeher ganz im Wasser.

Problematisch wird es höchstens, wenn man so uralte, extrem verkalkte Innenfilter und Heizstäbe verwendet. Diese würde ich aus Sicherheitsgründen nicht mehr verwenden.

Um ganz sicher zu gehen, kann man alle Geräte vom Strom nehmen, bevor man mit den Händen ins Wasser fasst.

Und wenn man allgemein Bedenken hat, weil man elektrische Geräte in Kombination mit Wasser betreibt, könnte man noch einen FI-Schalter zwischen Steckdose und  Gerät hängen.

Ich hatte vor vielen Jahren, meinen ersten grossen Aussenfilter in Kombination von einem FI-Schalter in Betrieb, da so ein grosser Filter neu für mich war. Da der FI-Schalter jedoch sehr schnell auf kleinste Stromschwankungen reagierte, habe ich den FI-Schalter später nicht mehr verwendet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten