Das Leben mit mehr Humor nehmen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wir erleben im Leben viele negative Dinge, doch noch viel mehr positive. Aber der Mensch ist grundlegend darauf ausgelegt, vorallem die negativen Dinge im Leben wahrzunehmen; deswegen kommt es einem so vor, als würde einem nur Schlimmes widerfahren.
Doch das ist, wie gesagt, nur eine falsche Wahrnehmung.

Du musst lernen, bewusster deine Realität wahrzunehmen. Wir nehmen die guten Dinge als selbstverständlich und sehen sie von daher kaum noch. Geh einfach mal mit offeneren Augen durch die Welt und frage dich: "Was ist heute alles gut gelaufen?"
Antworten könnten sein: "Ich hatte eine Grüne-Welle", "Der Lehrer hat mich heute nicht genervt", "Heute ist schönes Wetter" oder "Hey, schon wieder jemand, der mir auf GuteFrage.net helfen möchte!" :P

Es geht weniger darum, neues Gutes zu erleben, sonder vielmehr darum, das gute Erlebte wahrzunehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
13.05.2016, 17:27

Jep, klingt nach Murphys Gesetz! Perfekt für Pessimisten =P

Besser wäre Yhprums Gesetz! Perfekt für Optimisten :D

0

Derjenige hat Recht! Ich lache viel und gern, und kann auch über mich selbst gut lachen! Letzteres kann in "peinlichen" Situationen sehr hilfreich sein. Bevor jemand anders über mich blöde Witze macht mache ich es lieber selber... Oder wenn ich einen Fehler mache oder jemand wütend auf mich ist mache ich einen dummen Spruch, und am Ende lachen alle und die Sache ist schnell vergessen...

Was bringt es auch sich über jeden Mist aufzuregen? Wird es dadurch etwa besser? Nö, eher schlimmer! Ein kaputtes Teil wird nicht heile wenn man sich darüber ärgert. Und Menschen ändern sich nicht indem man sich über sie aufregt, stattdessen ziehe ihr Verhalten ins lächerliche, dann merken sie wie dumm das ist...

Humor ist der Knopf der verhindert dass einem der Kragen platzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vieles im Alltag sollte man wirklich mit Humor betrachten. Aber manchmal steht man mit dem linken Fuss auf und es ist dann verdammt schwer,humorvoll zu sein!  Manchmal sag ich zu mir selber: Nimm das Leben nicht so ernst,Du überlebst es sowieso nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maryondo
13.05.2016, 17:19

Nimm das Leben nicht so ernst,Du überlebst es sowieso nicht!

Klasse XD

Den Spruch merk ich mir!! :D

2
Kommentar von Dhalwim
13.05.2016, 17:24

Der Spruch ist notiert XDXD!

Vorallem, "Menschen ohne Sinn für Humor, die haben sowieso nichts zu lachen!"

XD

1
Kommentar von Tremswaldi
13.05.2016, 17:33

Nimm das Leben nicht so ernst,Du überlebst es sowieso nicht!


Sehr schön!!!                   Was auch passt:

Da 'kann' ich mich drüber ärgern, 'muß' ich aber nicht!
2

Humor ist jedenfalls meistens gut. Ist aber Gelassenheit besser und in vielen Situationen vielleicht hilfreicher ? Mir hat Yoga zu mehr Gelassenheit und nebenbei Vitalität verholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
14.05.2016, 10:28

Hmm... ist notiert.

0

Hallo Dahlwim,

Humor hilft immer!! Und ist, jedenfalls für mich, eine gute 'Medizin'.

Weißte, auch ich habe schon viele unschöne Dinge erlebt.... Situationen die kaum zu ertragen waren.... 

Habe mir den Kopf zerbrochen wie ich am besten damit klar komme....

Und irgendwann habe ich gelernt 'anders' damit umzugehen. Es gibt gaaanz viele Themen, auch schwierige, die man mit ein wenig Humor betrachten kann. Ich glaube sehr wichtig ist auch die Fähigkeit über sich selbst lachen zu können... etwa über eigene Schwächen, über Mißgeschicke....

Allerdings, und das ist ganz wichtig - kann das auch nach hinten losgehen! Nicht jeder Mensch kann damit umgehen, wenn man schwarzen Humor an den Tag legt ;-)....

Aber das Beispiel deines Spiegelbildes ist sehr schön!!! Mach weiter so, dann gibt es viel mehr Gelegenheiten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!!

Viel Spaß beim 'Ausprobieren' ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
13.05.2016, 17:29

Jop, und übrigens schöner Hund ;D

LG Dahlwim, ;)

1
Kommentar von Maryondo
13.05.2016, 19:00

Schwarzer Humor ist auch meine Art, mit vielen Dingen fertig zu werden :)

Schwarzer Humor und Sarkasmus... Das sind hohe Künste; aber da sie nicht jeder beherrscht/kennt, kann das, wie du bereits gesagt hast, schnell nach hinten losgehen, weil die anderen den Witz nicht nachvollziehen können, allgemein nicht verstehen (oder Sarkasmus gar nicht erst erkennen) oder geschmacklos finden.

Ich liebe es trotzdem und es gibt nichts schöneres, mit Sarkusmus und schwarzen Humor unter Freunden umsich zu werfen :D

0

Mach einfach immer witzige bemerkungen oder so worüber du und andere lachen können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich liebe ja den spruch: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.

Ich versuche viele sachen mit humor zu nehmen. das schaffe ich meistens auch nur, weil ich mir dann überlege ob es denn wirklich ein grund zum streiten oder zum heulen ist.

Zb. letztens wurden meine mandeln entfernt und ich hatte höllische schmerzen beim lachen, niesen, essen, gähnen, reden etc. Naja darüber konnte ich sehr sehr gut lachen obwohl es sehr schmerzhaft war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, um das Leben mit Humor zu nehmen gehört eine gewisse Leichtigkeit. Sonst kann man ja nicht über etwas lachen, oder es ist eben aufgesetzt. Und Leichtigkeit findet man ja umso besser, je mehr man mit sich und seinem Leben zufrieden ist. Überlege dir also, mit was du zufrieden bist, mit was nicht. Und ändere das, was dir nicht gefällt. Richte dein Leben möglichst nach deinen Zielen und Wünschen aus; dann bist du am Glücklichsten.

Außerdem hilft es, sich einmal aus der Alltagswelt "auszuklinken" und sich bewusst zu machen, dass man alles hat, was man braucht. Man braucht nicht viel Geld, ein großes Haus und den teuersten Sportwagen, auch wenn man das überall indirekt gesagt bekommt. Der größte Wert ist, wenn man gesund ist, nette Menschen um sich hat und sein Leben genießen kann mit den kleinen Dingen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
13.05.2016, 17:25

Richtig, denn es sind die kleinen Dinge im Leben die den großen Unterschied ausmachen! XD

1

Manche lachen nach jedem 3. Satz den sie sagen.

Solche Menschen sind mir unbequem, weil sie Dinge überlachen, die sie eigentlich "verarbeiten" müssten.

Man merkt es solchen an, dass sie innerlich noch nicht zur Ruhe gekommen sind.

Ich denke, so einer willst du nicht werden.

Wo man ganz einfach 'locker vom Hocker' sein kann, sollte man es auch sein.

Wo man sich aber einfach schon mal Gedanken machen muss, damit Sachen "aufgeräumt" werden, man Dinge durchdenken muss, um zu einem gewissen Ziel zu kommen, sollte man sie sich auch machen.

Weglachen lässt sich das Unterbewusstsein auch nicht gefallen. Es kommt mit ganzer Wucht wieder hoch, wenn du keine Kraft mehr hast zum Lachen.

Deswegen ein Mittelmaß auch beim Lachen ist immer gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
13.05.2016, 18:04

Du meinst ein "gewisser" Ernst im Leben gehört auch dazu? (denn das ist auch z. T. eine rein Objektive Tatsache)

0

du mußt ist schon mal ein schlechter Ratgeber, sehr humorlos.

Schau, was Dir wirklich wichtig ist, der Rest kippt hinten über und fällt in die "Humorfalle."



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
11.08.2016, 21:51

Ok? Und was ist die "Humorfalle"?

1

Exzellente Frage.

Ich denke, dass es weder mit Optimismus oder Pessimismus zu
tun hat. Es ist eine Frage des Humors. Um genau zu sein: schwarzer Humor. Je schwerer der Schicksalsschlag ist, desto sarkastischer (oder gar zynischer/ menschenverachtender) sollte dein Humor sein, um damit humorvoll umzugehen.

Um deine eigentliche Frage zu beantworten: Man müsste sein Humor ändern. Aber geht das? Ich denke nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
14.05.2016, 22:12

Ohh... bist du dir da auch ganz sicher?... :D

0

Fang einfach an zu lachen. Am Anfang fühlt ich sich seltsam an, doch irgendwann ist es das normalste der Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
13.05.2016, 21:50

Habe Ich noch nie probiert, Ich versuch's mal.

Dante!

0

Was möchtest Du wissen?