Darf meine Katze Ziegenmilch trinken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist nicht schädlich für katzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kandahar
25.11.2016, 07:03

Auch Ziegenmilch enthält Laktose und ist daher schädlich für Katzen.

1

Klar ist da Laktose drin, wie in jeder Milch von Säugetieren. Erwachsene Katzen sollten gar keine Milch trinken! Genauso wie Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milch ist generell schlecht für Katzen.

Gib der Katze ausschließlich Wasser, wenn sie genug Durst hat, wird sie das auch trinken.

Manche Katzen mögen nicht gerne aus dem Napf trinken. Der Kater meiner Tochter z.B. trinkt nur aus der Badewanne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
25.11.2016, 07:17

Ich bin mit Katzen aufgewachsen. Damals war es üblich, den Katzen ein Schälchen Milch hinzustellen. Unsere Katzen waren gesund und munter und sind steinalt geworden. Woher stammt die "Weisheit", dass Milch für Katzen schädlich sei? Und welche Gesundheitsstörungen oder Erkrankungen bewirkt sie?

2

Ja stimmt. Meine eine Katze mag sie auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miezepussi
26.11.2016, 07:21

Es geht nicht darum, ob Katz die Milch mag, sondern ob sie gesund ist.

0
Kommentar von Crywolffe3636
26.11.2016, 07:32

Das stimmt. Aber meine Katze bekommt sie wenn es hoch kommt, gerade Mal 2x im Jahr. Mir ist Katzenmilch und Wasser lieber. Bei der Katzenmilch ist noch wie im Futter noch zusätzlich Taurin drin. Aber das gibt es auch nicht oft. Sie mag lieber 1 Tag altes angestandenes Wasser.

0

Was möchtest Du wissen?