Frage von Justin1985, 77

Darf man sich das Stadtwappen seiner Geburtsstadt auf den Oberarm tätowieren lassen?

Antwort
von Othetaler, 33

Offizielle Wappen und Dienstsiegel dürfen nicht so einfach verwendet werden. Wenn du das Stadtwappen ohne Genehmigung in der offiziellen Form auf Briefpapier oder der Homepage verwendest, kann es richtig Ärger geben.

Ich könnte mir vorstellen, dass das auch bei einem Tattoo zutrifft. Jedenfalls theoretisch. Du solltest dich da juristisch beraten lassen oder die das Tattoo vom Bürgermeister genehmigen lassen.

Meisten gibt es aber auch Varianten des Stadtwappens, die jeder privat verwenden darf. Bei dieser Ausführung dürfte es keinen Ärger geben.

Antwort
von WalterScott, 47

Wenn es darum geht, dass du wissen willst ob es eine gute Idee ist, würde ich diese Entscheidung nicht von den Antworten auf so einer Seite abhängig machen.

Aber klar kann man es sich stechen lassen. 

Antwort
von Tamtamy, 57

Was sollte dagegen sprechen?
Die Dinger sind so alt, dass das Urheberrecht nun wirklich keine Rolle mehr spielt. Und hoheitliche Abzeichen sind es auch nicht.

Antwort
von Biosproblem, 16

Du könntest zu einem Tätowierer in deiner Nähe gehen und ihn einfach mal fragen, vielleicht weis er es

Antwort
von Hamburger02, 21

Ja, darfst du. Die Verwechslungsgefahr mit einem offiziellen Dokument der Stadt ist hier wohl ausgeschlossen, denn darum geht es letztlich.

Im übrigen ist nur der Bundesadler als offizielles staatliches Symbol besonders geschützt, aber auch den darf man sich tätowieren.

Antwort
von minaray1403, 29

Mach es ruhig, das ist kein Problem. ;)

Antwort
von Niklas140102, 37

Uhrheberrechtlich nein, aber es wird niemanden interessieren

Antwort
von Haakona, 50

Auf jeden fall besser aus irdgentwelche japanischen Schriftzeichen.

Antwort
von Ursusmaritimus, 23

Dummheit ist nicht verboten, also darf man Dummes tun und das Stadtwappen ist dir erlaubt.

Aber du solltest eine sehr enge Verbindung zu diesem Wappen haben das du dich hiermit lebenslang schmückst.

Kommentar von xixieinhorn ,

mal ganz im ernst?! weshalb dummheit? es ist sein Körper also auch seine Entscheidung was er sich stechen möchte. jeder hat in diesem bereich andere vorlieben. also ich bitte dich unterlasse es doch bitte, das mit dummheit zu betiteln.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Kein Thema, lies bitte auch den zweiten Absatz!

Der erste Absatz ist eine (erzieherische) Aufforderung diese Entscheidung nicht aus einer Schnapslaune heraus zu fällen sondern sich gründlich zu überlegen. Dann ist diese Entscheidung auf jeden Fall zu respektieren, aber dumm darf ich sie trotzdem finden....

Kommentar von Justin1985 ,

Bei mir ist sowas keine Schnapsidee, bevor ich mich tätowieren lasse, überlege ich mir das monatelang. 

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Dann ist es eine überlegte Entscheidung und diese Entscheidung ist unbedingt zu respektieren (verstehen muss ich sie trotzdem nicht, aber dies ist meine Entscheidung)

Antwort
von pfirsich11, 32

Spricht nichts dagegen, wenn man's gerne hätte...

Antwort
von Halli79, 43

Du darfst dich verunstalten wie du willst.

Antwort
von RainTager, 40

Ja klar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten